Bastelei: 230V Steckdose an der Sitzgruppe

Braucht man 230V Steckdosen im Wohnmobil?
Eigentlich nicht. Außer vielleicht für den Fön. Bislang der einzige Grund, den wir fanden. Die Kaffeemaschine kann man ersetzen. Ging früher auch. Aber spätestens im Herbst ist für meine Frauen nach dem Duschen der Fön Pflicht.
Trotzdem möchte ich eine 230V Steckdose an der Sitzgruppe. Man steht ja auch einmal länger und nutzt das Stromnetz, dann ist es gut dort Zugriff auf eine Steckdose zu haben.

Also mache ich mich auf die Suche nach einer Stelle, wo sich die 230V abgreifen lassen. In vielen Schränken und im Staukasten unter der Sitzgruppe findet man diese kleinen grauen Kästchen mit dem gelben Aufkleber.

    

Wenn dann schon so nah an der gewünschten Stelle, dann sollte man das nutzen.
Ab jetzt aber bitte nur noch den Profi die Arbeiten machen lassen. 230V sind schon lebensgefährlich! Also Finger weg.

Die Stelle für die 230V Steckdose ist rasch festgelegt. Die Steckdose und Rahmen bei den einschlägigen Quellen im Internet bestellt und von einem Profi mit Kabeln versehen. Verlegt in bei den vorhandenen Rohren am Boden, einzig die Stecker, die Euramobil für die 230V-Verkabelung verwendet machen Probleme. Habe ich hier schon beschrieben. Mit den richtigen Steckern ist es eine Sache von Minuten die Kabel zu verlegen und miteinander zu verbinden.

Link zu den Stecker und Kontakten inkl. Bestellnummern

Universal-MATE-N-LOK Steckverbinder, Steckergehäuse zur Verwendung mit Crimpkontakten Nennstrom=15 A Pole=1 x 3 350766-1
Best.-Nr.: 749745-62

Universal-MATE-N-LOK Steckverbinder, Steckergehäuse zur Verwendung mit Crimpkontakten Nennstrom=15 A Pole=1 x 3 350766-1

 

Crimpkontakte für Universal-MATE-N-LOK Nennstrom=15 A Pole=1 926893-3 TE Connectivity
Best.-Nr.: 749829-62

Crimpkontakte für Universal-MATE-N-LOK Nennstrom=15 A Pole=1 926893-3 TE Connectivity

Und noch den Kabelplan:

4 Gedanken zu „Bastelei: 230V Steckdose an der Sitzgruppe“

  1. Hallo,
    leider geht der Link mit der bezugsquelle nicht…wir möchten auch gerne in unserem Eura 580 ls nachrüsten. Kannst du uns bitte weiterhelfen?
    Gruß
    S. Luxenburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.