Archiv der Kategorie: Tour de Weihnachtsmarkt

Wohnmobil festgefahren – Und nun?

Eigentlich wollte ich schon längst einen Artikel über das Festfahren und Eingraben auf der Wiese oder am Strand schreiben. Dafür habe ich zuletzt sogar schon Bilder gesammelt, als wir in St. Peter Ording waren. Mit dem PKW ist das schon unschön, wenn es aber mit dem Wohnmobil passiert, hat man ein echtes Problem!

Tja, und nun ist es mir selbst passiert.
Nicht irgendwo, nein, auf dem letzten Meter vor unserem Carport. Der einzige Meter, der keine Rasensteine als Grundlage hat und nur fetter Rasen.
Nach der Trockenheit im Sommer war dieser bombenhart. Aber durch den vielen Regen der letzten Tage ist zumindest die Oberfläche der Wiese weich wie Butter.
Und schwups ist es passiert: Eingegraben.

Wohnmobil festgefahren – Und nun? weiterlesen

Bad Wimpfen Weihnachtsmarkt

Tour de Weihnachtsmarkt

Mittelalterlicher Stauferpfalz, Reichsstadt und Soleheilbad – müsst ihr unbedingt hiiiiiin!!!!
So beschrieb uns ein Leser die kleine Ortschaft in der Nähe von Heilbronn.

Und wirklich. Fachwerk, wo hin man schaut. Dazu der blaue Turm, der leider eingerüstet war und mittendrin ein Weihnachtsmarkt, wie man ihn sich vorstellt: Kleine Buden, nette Geschäfte, Bastelarbeiten, Selbstgemachtes und viele Fressbuden, die nicht nur Currywurst anbieten.

Im Wormser Hof genießen wir den Merlot Glühwein (sehr lecker) und die Pilzpfanne mit Knödel (noch leckererer). Auf dem Marktplatz erwartet uns ein Lichtermeer und eine schön gestaltete Freitreppe mit Engeln und Hirschen. Wer auch immer hier gestaltet, er macht es gut!

Bad Wimpfen Weihnachtsmarkt weiterlesen

Tiefer Stollen Weihnachtsmarkt Aalen

Tour de Weihnachtsmarkt

Walter und Erika lernten wir persönlich in der Ravennaschlucht kennen. Schon vorher hatte mir Walter über Facebook wertvolle Tipps zur Parksituation dort gegeben. Gut, dass er sich auf das YouTube Video hin gemeldet hatte, denn in Hinterzarten erzählte er uns von einem weiteren ganz besonderen Weihnachtsmarkt:

Tief im Stollen!

„Schon wieder Stollen“, sage ich, „wir hatten doch gerade Lebkuchen.“
O weh, was für ein fader Witz!
Nein, es geht natürlich um einen Weihnachtsmarkt unter Tage, in einem Bergwerk.

In Aalen gibt es den ‚Tiefen Stollen‘, ein Besucherbergwerk, in das man einfährt wie früher die Bergleute. Mit einer kleinen Bahn, auf traditionellen Wagen, sitzen die Bergleute hintereinander und dann ‚Glück auf‘, geht es in den Berg hinein.

Tiefer Stollen Weihnachtsmarkt Aalen weiterlesen

Barock Weihnacht in Ludwigsburg

Ludwigsburg ist mehr als eine Reise wert. Dazu gibt es einfach zu viel zu sehen und auch jede Jahreszeit hat ihren Charme. Im Frühjahr, wenn die Gärten erblühen, im Sommer das großartige Schloss, im September die venezianischen Messe und im Winter mit dem barocken Weihnachtsmarkt.

Und entsprechend groß ist der Andrang, denn auch Parkraum gibt es reichlich und dementsprechend kommen Bussgruppen, um sich das Treiben auf dem barocken Marktplatz anzuschauen.

Barock Weihnacht in Ludwigsburg weiterlesen

Weihnachtsmarkt Esslingen

Tour de Weihnachtsmarkt

‚Schönster Weihnachtsmarkt Deutschland hat keinen Platz in der Herberge‘

Morgens beim Frühstück liest Nadja aus einer Nachricht vor: „Esslingen wurde heute zum schönsten Weihnachtsmarkt Deutschland gekürt.“
Lustig, dass wir gerade heute in Esslingen sind. Lustig auch dass wir aus der Nähe von Frankfurt kommen und die Ehrung in Frankfurt stattfand.

Weniger lustig war die Stellplatzsuche. Der einzige Stellplatz in Esslingen hat gerade einmal Platz für vier Wohnmobile! Dank Park4Night stehen wir ruhig im Industriegebiet direkt am Neckar vor der Firma Eberspächer (Sind das nicht die mit den Standheizungen? Passt ja auch irgendwie zum Thema Wohnmobil.) Hier sind merkwürdigerweise nur 4 Stunden Parken erlaubt, aber offenbar interessiert das niemand. Außer uns hat keiner der Betriebsangehörigen, die dort parken, eine Parkscheibe im Auto.

Weihnachtsmarkt Esslingen weiterlesen

Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Tour de Weihnachtsmarkt

„Das besondere an Stuttgart ist, dass man nicht hinkommt“, sagte uns ein norddeutscher Wohnmobilist. Noch stimmt das nicht für uns, denn die Stuttgarter Dieselfahrverbote gelten nur bis Euro 4. Mit einem Euro 5 oder Euro 6 kann man noch in die Stadt fahren. Noch. Das soll sich aber 2020 ändern.

Weihnachtsmarkt Stuttgart

Ein Grund mehr, warum wir in diesem Jahr nach Stuttgart fahren. Denn von vielen wird der Stuttgarter Weihnachtsmarkt gerühmt. Aber lohnt er sich wirklich? Ein Großstadt-Weihnachtsmarkt?

Stuttgarter Weihnachtsmarkt weiterlesen

Burg Hohenzollern Weihnachtsmarkt

Nadja zieht es schon seit Jahren zur Burg Hohenzollern. Und nie hat es geklappt.
Heute war es soweit! Und wie es sich gehört: KAISERWETTER!
Die Parkplätze an der Burg sind schon mittags belegt und so gleich der Tipp: fahrt erst gar nicht hin.
An der ‚Domaine‘ gibt es Parkplätze oder noch besser: einfach in die Stadt, am Freibad (Badstraße in Hechingen) findet ihr einen Stellplatz: 10 Euro in den Briefkasten geworfen und man hat einen ruhigen und sicheren Stellplatz nach dem Weihnachtsmarktbesuch. Dann ist auch Zeit für den einen oder anderen Glühwein und weitere leckere Schnäpse, an denen wir später nicht vorbei gehen konnten.

Vom großen Parkplatz verkehren Shuttle-Busse zur Burg und ist man erst einmal am Burgparkplatz kann man auf kleinere Shuttle-Busse umsatteln oder den Fußweg nehmen. 25 Minuten, die Sonne lacht, wir laufen und nehmen die Straße, die ist nicht so steil wie die Treppen.
Aber nach einigen Höhenmetern fragen wir uns immer öfter, ob wir nicht doch den Shuttle hätten nehmen sollen. In kurzen Abständen fahren die Busse an uns vorbei und die vermeintlich lange Schlange am Parkplatz hatte sich schneller erledigt wie wir befürchtet hatten.
Vor dem Eingang angekommen, wartet die nächste Schlange am Kassenhäuschen: 10 Euro Eintrittsgebühr sind zu entrichten.
Dann sind wir endlich angekommen auf der Burg Hohenzollern!


Die Sonne steht noch hoch am Himmel und auf der Südseite der Burg haben wir einen grandiosen Blick in die Ebene. Klein sieht die Welt von hier oben aus! Wie haben sich wohl die Herren aus früheren Zeiten gefühlt, wenn sie von hier oben einen Blick auf ihr Volk warfen.

Burg Hohenzollern Weihnachtsmarkt weiterlesen

Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht

TOUR DE WEIHNACHTSMARKT 2019 – LOS GEHTS

Die Ravennaschlucht.
Wie, du willst bis nach Italilen?
Nein, Nadja und ich fahren in den Schwarzwald und die Schlucht heißt nach dem Namen des Flusses, der dort plätschert und sich mit einigen sehenswerten Wasserfällen ins Tal ergießt.

Eisenbahn-Idyll im Schwarzwald: Ravennaschlucht

Unter einer sehenswerten Eisenbahnbrücke befindet sich einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht weiterlesen

Tour de Weihnachtsmarkt

Tour de Weihnachtsmarkt – Special: Das VIDEO!
Wir zeigen euch unsere schönsten Weihnachtsmärkte!
Sorry für die Überlänge, aber es geht beim besten Willen nicht kürzer 🙂
Habt ihr noch Empfehlungen für uns? Demnächst fahren wir wieder los.

Jetzt auf YouTube:

Dreimal sind wir in den letzten Jahren eine Woche im Dezember auf Tour gewesen: Unsere Tour de Weihnachtsmarkt hat uns zu vielen schönen und auch nicht ganz so schönen Weihnachtsmärkten geführt.
Und dann hat mir Isa von IsasWomo.de auch noch in Dortmund die allerletzten Illusionen geraubt aber schaut selbst.

Tour de Weihnachtsmarkt weiterlesen

Die schönsten Weihnachtsmärkte – Appetizer

Seit einigen Jahre starten wir im Dezember unsere ‚Tour de Weihnachtsmarkt“ und wir stellen gerade einen Video der schönsten Weihnachtsmärkte zusammen:
Einen kleinen Appetizer mit dem Schloss in Wernigerode wollen Nadja und ich euch vorab präsentieren

Der komplette Video folgt in einigen Tagen.

Wir präsentieren euch unsere Top 10.
Hier könnt ihr schon einmal ein wenig stöbern und Anregungen für den Advent finden: Tour de Weihnachtsmarkt

Das könnte sie auch interessieren

Wollt ihr mal völlig entschleunigen? Glaubt ihr nie genügend Zeit zu haben? Oder seid ihr von Natur aus hibbelig und es kann alles nie schnell ...
Unser Wohnmobil Urlaubs-Tip: Maihaugen Norwegen Maihaugen ist ein Freilichtmuseum in der Nähe Lillehammers. Aber Maihaugen ist nicht nur ein Museum, sondern der Inbegriff des Lebens ...

Wohnmobil, Reiseberichte, Produkttests, Selbermachen,