Archiv der Kategorie: Urlaub

Deutschlandreise – der Harz

Wir sind on Tour, statt Cornwall gerade im Harz.
Und ich habe jetzt keine große Lust zu schreiben, den ganzen Abend schon Bilder und Videos gesichtet, daher schaut am besten auf Facebook und Twitter und Instagram, da findet ihr auch Videos der letzte Tage.

(https://web.facebook.com/Womo.Omniro.de)

Für einen Freund, der kommende Woche auch in den Harz will, habe ich einige interessante Punkt zusammengeschrieben.

Ey, jetzt völlig unrein, aber vielleicht seit ihr ja auch gerade auf der Suche:

Hallo Mark, wie versprochen einige Highlights:

Deutschlandreise – der Harz weiterlesen

Beautiful Scotland

21 Reisetage…

…haben wir in Schottland verbracht. Mit An- und Abreise waren es
3 1/2 Wochen in denen wir viel erlebt und gesehen haben. Unglaublich nette Menschen kennengelernt, einige abenteuerliche Straßen mit dem Wohnmobil bewältigt. Mit ein wenig Mut tolle Übernachtungsplätze gefunden und nicht nur die schönsten Kalender-Bilder in natura gesehen, auch Tiere aus nächster Nähe sehen dürfen, die wir sonst nur aus Tierfilmen kennen.

Schottland ist sicher mehr als nur eine Reise wert und wir sind dankbar in diesen drei Wochen keinen Regen gehabt zu haben, obwohl die Schotten uns immer wieder erzählten, dass zu Schottland der Regen einfach gehört und viele Landschaften im Regen schöner erscheinen.
Doch wir wollen nicht undankbar sein, haben aber gerne auf den Regen verzichtet.

Folgt uns doch auf unserem Roadtrip, gestartet haben wir in Newcastle und nach 3500 langen Kilometern ging es von dort auch wieder zurück nach Amsterdam.

Beautiful Scotland weiterlesen

Schottland – …mit Kindern

Rezension

Das Buch könnte auch heißen: Schottland mit Kindern … mit Wohnmobil …mit Senioren.

Ich bin total begeistert

…und ärgere mich, dass ich diesen Reiseführer nicht vor zwei Jahren auf unserem Schottland-Roadtrip dabei hatte.
Also lasst euch vom Untertitel nicht irritieren: Dieser Reiseführer ist die perfekte Ergänzung auf einem Schottlandtrip!

Das Format des Naturzeit Verlags erinnert an die Bücher aus dem Womo Verlag – im langen Format, daher gut in der Hand liegend und kann so auch während einer Tour gut benutzt werden.
Denn dieses Buch ist dazu gedacht, mitgenommen zu werden. So beschreiben die Autorinnen sehr detailliert viele Orte und Sehenswürdigkeiten, jede Wanderung, da werden sogar einzelne Schilder beschrieben, an denen man abbiegen muss. Sehr vorbildlich.

Und gerade wegen dem Untertitel ‚mit Kindern‘ hat man sehr darauf geachtet, wirklich interessante Ziele, Events und Wanderungen auszuwählen. Und als nicht mehr Kind darf ich sagen: das ist super auch für uns Ältere!

Schottland mit Kindern
Lena Maria Hahn / Stefanie Holtkamp
Naturzeit Verlag
ISBN-13: 978-3944378206
Hier kaufen

Schottland – …mit Kindern weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie

Rezension

Jetzt muss ich aufpassen, dass mir später keiner Befangenheit vorwirft, denn ich habe vor ein paar Tagen die Autoren kennengelernt!
Und um es kurz zu fassen: Genauso lebendig und vielfältig wie sie erzählen, ist dieser Reiseführer. Wobei Reiseführer es eigentlich gar nicht trifft.
Denn neben der gut ausgesuchten Route, brilliert das Buch von Anette Scharla-Dey und Franz Peter Tschauner sowohl durch außergewöhnliche Berichte und Beschreibungen als auch durch hervorragende Bilder, die einfach Lust auf die Normandie machen!

Aufgepasst: Solltet ihr eine ältere Ausgabe kennen: ab der 7. Auflage ist wirklich alles an diesem Reiseführer neu und nicht mehr mit den alten Fassungen zu vergleichen!

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie
Anette Scharla-Dey
Franz Peter Tschauner
·  ISBN 978-3-86903-397-6 7. Auflage 2020
·  Passende Autokarte siehe dort unter: „Normandie 1 : 200.000“
Hier kaufen: Womo Verlag Shop

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie weiterlesen

Rumänien – Reisen ist tödlich für Vorurteile

Das Womo.blog Fazit und viele Tips zum Roadtrip Rumänien:

Rumänien ist mehr als nur eine Reise wert, das Land hat unglaublich viel für uns Wohnmobilfahrer zu bieten.
Oder um es mit Mark Twain zu sagen:

Reisen ist tödlich für Vorurteile

Nicht nur Natur in Hülle und Fülle, tolle Möglichkeiten in aller Einsamkeit frei zu stehen, Kultur und viele Sehenswürdigkeiten, so dass man kaum weiß, wo man anfangen soll und nette und freundliche Menschen, die sich freuen, dass man im Land ist und gerne mit uns ins Gespräch kommen wollen.

Blumenwiesen soweit das Auge reicht

Nie haben wir uns unsicher oder gefährdet gefühlt. Weder durch Menschen oder Straßenhunde. Die Bären blieben ebenfalls auf Abstand, aber es ist gut, sich immer bewusst zu machen, dass es in Rumänien noch viele Bären in den Wäldern gibt.

Rumänien-Roadtrip Inhaltsverzeichnis:
Teil 1 : Temeswar
Teil 2 : Die Burg von Eisenmarkt und die mystischen Daker
Teil 3 : In Karlsburg eine orthodoxe Taufe
Teil 4 : Im Freilichtmuseum Rumänien 
Teil 5 : Hermannstadt
Teil 6 : Verschneite Pässe und Hobbits
Teil 7 : Lustig ist das Zigeunerleben
Teil 8 : Biertan und Malmkrog, erste Kirchenburgen
Teil 9 : Schäßburg ohne Dracula
Teil 10: Die mutigen Frauen von Deutsch-Weißkirch
Teil 11: Besuch bei Königin Maria
Teil 12: So schön ist kein anderes Schloss
Teil 13: AKTIVE VULKANE
Teil 14: ich schick dich in die Walachei!
Teil 15: Prejmer und das Weltkulturerbe
Teil 16: Traumberuf Burghüter
Teil 17: Die Bären sind los
Teil 18: Absturz in der Bicaz Schlucht
Teil 19: Voronet in der Bukowina 
Teil 20: Sucovita, Moldovita und die längste Seilbahn Rumäniens
Teil 21: Alt und Neu in Maramures 
Teil 22: Kann ein Friedhof fröhlich sein?
Teil 23: Fakten und Fazit: Lohnt eine Reise nach Rumänien?

Wir können euch Rumänien als Reiseziel nur wärmstens empfehlen. Wenn nicht als Alleinfahrer, dann vielleicht in einer Gruppe.

MyMaps: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1JHhsEHp-_zCgtvrzGG1rrwCuL1OFCJIq&ll=47.46208294121934%2C17.705552549999993&z=6


Unser Rumänien-Roadtrip war eine der schönsten Touren, die wir bisher mit dem Wohnmobil gemacht haben!

Rumänien – Reisen ist tödlich für Vorurteile weiterlesen

England der Süden

Rezension

Ein Reiseführer für eine der geschichtsträchtigsten Gegenden Englands, ja der ganzen Welt.
Schon auf den ersten Seiten wurde uns klar, dass wir hier von Wilhelm dem Eroberer über die Plantagenets bis zu den Windsors viel zu lesen bekommen werden. Und genau das hatten wir gesucht: nämlich mehr über die englische Geschichte, aber auch die typischen britischen Eigenarten zu erfahren.
Oder soll man besser Sonderheiten sagen? Wer erwartet denn schon, dass im Süden Englands Palmen wachsen?
Oder hunderte von Kilometern Wanderwege auf die Reisenden warten?
Dazu eine atemberaubende Küste mit kleinen Städtchen, die es geschafft haben, ihren typischen Charme zu bewahren.

Was mich aber beim Schmökern am meisten beeindruckt hat, ist der umfassende Wissensschatz, den die Autoren hier bieten. Jede noch so kleine beschriebene Kirche wird detailliert eingeordnet. Und dann dazu noch Persönlichkeiten der Jahrhunderte vorgestellt, verrückte Feste gefeiert oder einfach nur das hiesige Schloss, der Park oder das jahrtausendealte Heiligtum vorgestellt.
Um all das zu sehen und zu erleben, benötigt man wohl mehr, wie ein Leben. Und wir sprechen nur von einem kleinen Teil der britischen Insel!

England der Süden
Hier kaufen:
Hans-Günter Semsek
Astrid Fieß
Lars Kabel
Reise Know How
ISBN-13: 978-3831729821

England der Süden weiterlesen

Mit dem Wohnmobil nach England – Der Süden

Rezension

Es gibt bekanntlich Reiseführer und Wohnmobil-Reiseführer.
Das eine geht meist ohne das andere nicht, außer man heißt Winkler mit Nachnamen.
Schon in Rumänien waren wir extrem vom tiefen Wissen der Familie Winkler angetan und in England haben sie es wieder gemacht.
Und dann noch die Kombination von tiefen Wissen (oft lustig erzählt) und einer gut strukturierten Wohnmobiltour und fertig ist der Womo-Verlag Reiseführer England-Süd.
Lesen, einsteigen, los fahren – so einfach geht das!

Nun wollen wir dieses Jahr bekanntlich nach Cornwall, haben schon ein halbes Dutzend Reise-, Wander- und Geschichtsbücher auf dem Tisch liegen und jetzt kommen noch Christian und Christina Winkler mit ihren praktischen Wohnmobiltipps.
Denn eines dürfte jedem klar sein: In einem normalen Reiseführer bekommt man kaum Hinweise auf den besten Stellplatz oder die richtige Campingorganisation für England.
Da achtet keiner auf den Weg, der für ein Mietwagen vielleicht machbar ist, aber für ein breites Wohnmobil eine Herausforderung darstellt.

MIT DEM WOHNMOBIL NACH ENGLAND – DER SÜDEN
Christian Winkler
Christina Winkler

Hier kaufen:
Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869038919

Mit dem Wohnmobil nach England – Der Süden weiterlesen

Wie wäre es mit Schottland?

Schottland!

Wie wäre es mal mit einem Schottlandurlaub in diesem Jahr?
Noch braucht ihr den Brexit nicht fürchten, also einfach jetzt losfahren.

Wir haben unten aufgeführte Ziele besucht und dabei außergewöhnliches erlebt: Die Queen in ihrem Schloß besucht, mit Delfinen Kajak gefahren, Papageientaucher zum anfassen erlebt und viele unglaublich nette Menschen kennengelernt:

Linksverkehr

Ok, der Linksverkehr ist zu Beginn ein Schock, aber schon nach wenigen Minuten hatten wir uns daran gewöhnt. Einfach hinter dem ersten Lastwagen einige Zeit hinterherfahren und klare Ansagen mit dem Beifahrer absprechen. Am zweiten Tag war es schon normal.


Schottland hat unglaublich viel zu bieten. Begeistert hat Nadja und mich natürlich die Natur, aber auch die Kultur, die schottische Geschichte. Na klar haben da historische Romane keine unwesentliche Rolle gespielt und so wollten wir die Burgen und Schlachtfelder von Bonnie Prince Charly einmal in Echt erleben.

Wie wäre es mit Schottland? weiterlesen

WOHNMOBIL TOP-ZIELE

Wir zeigen euch die schönsten Wohnmobilziele: 

aktualisiert 01-2020

Aus einigen hundert schönen Plätzen haben wir für euch unsere Favoriten herausgesucht und nach Ländern und Regionen sortiert:

Norwegen

Schweden

Schottland
Jedburgh Abbey,
Melrose Abbey
Bass Rock
Tantallon Castle
Basstölpel und Robben
Edinburgh
Harry Potter Trail
Dean Village
Kelpies
Stirling Castle
Wallace Monument
St. Andrews
Highlands
Balmoreal Castle
Dunnotar Castle –
Pennan
Whiskytasting und das Schlachtfeld Culloden
Dunrobin Castle
Loch Ness
Delfine vom Stellplatz aus beobachten
Eilean Donan Castle
Hebrideninsel Skye
Neist Point
Feary Pool
Singing Sands
Tobermory auf Mull
PUFFINS!!!
Islay
Clencoe,
Lake Katrine: Mit Sir Walter Scott unterwegs
Calaeverock Castle
Hadrians Wall und Robin Hood

Kroatien

  • Dubrovnik
  • Split
  • Paklenica
  • Krka Nationalpark
  • Limski Kanal
  • Vrsar
  • Plitivice

Frankreich

Italien

  • Florenz
  • Venedig
  • Teutonengrill
  • Sienna
  • Pisa
  • Carrara
  • Gardasee
  • Südtirol
  • San Gimignano
  • Vinci

Deutschland

Rumänien

Österreich

Dänemark

  • Romo
  • Legoland

Belgien

Ardennen
Brügge
Gent
Hohes Venn

Slowenien

  • Bled

Bitte beachtet, dass die oben genannten Ziele in unseren Reiseberichten ebenfalls beschrieben wurden. Am besten folgt ihr den Links und dann weiter zu den Reiseberichten. Dort findet ihr sicherlich weitere Tipps und interessante Orte, die wir in den letzten Jahrzehnten mit dem Wohnmobil angesteuert haben.

Im Laufe der Zeit können sich natürlich Änderungen ergeben haben, daher empfehlen wir euch, insbesondere für Camping- oder Stellplätze aktuelle Apps zu checken!

Ganz wichtiger Hinweis:
Wir haben in all den Jahren die Erfahrung gemacht, dass an besonders stark besuchten Zielorten, die Anreise gegen 10 Uhr am besten ist. Dann sind die Tagesgäste vom Vortag am Abreisen und man bekommt die Chance einen der wenigen freien Plätze zu ergattern.
Wer erst spät Abends anreist, hat zumindest in der Hauptsaison, kaum eine Chance.

An Sehenswürdigkeiten IMMER auf die eigene Sicherheit achten.
Das Wohnmobil gut sichern, nicht am Parkplatzrand abstellen – Musik laufen lassen, Abends Licht brennen lassen: Mehr dazu in unserem Bericht: Wohnmobilurlaub ist riskant (…ist er aber nicht, wenn man sich klug verhält)



Das könnte sie auch interessieren

Vor ein paar Wochen haben wir uns eBikes gegönnt. Natürlich hören wir allenthalben: Dafür seit ihr aber doch noch zu jung. Oder: Wenn wir mal ...
Bei vielen Campern ganz oben steht der Wunsch nach einer automatischen Sat-Antenne. Bei Preisen zwischen 1000 – 2000 Euro für eine solche Anlage, kaufen einige ...

DiaShow Rumänien: Wir gehen auf Tour

Das erste Mal war es auf dem Freiheitsmobiletreffen in Luxemburg. Da fragte jemand, ob wir nicht einmal einen Vortrag über Rumänien halten wollten.
Auf dem Caravan Salon wurden wir dann auch über Rumänien mit dem Wohnmobil interviewt und spätestens da war uns klar, dass wir gerne mehr darüber erzählen würden.
Freunde fragten dann nach einem Dia-Abend
Und dann kam im September Angela Hoppe auf uns zu. Da konnten wir nicht nein sagen!

Nun ist es soweit: Wir starten unsere DiaShow Rumänien.

Eigentlich ist es schon eher eine Multivision, denn wir bauen auch einige Clips und Drohnenvideos ein und wollen euch Lust auf ein außergewöhnliches Land machen.
Lasst euch einfach überraschen.

Termine:

Am 18.1.2020 sind wir zu Gast im Gemeindehaus in Egelsbach bei Frankfurt

Am 15.02.2020 bereichern wir das Programm in Meschede im Sauerland.

Wir würden uns freuen dich bei einer der Veranstaltungen zu treffen.
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden für die Kirchenburg in Honigberg / Rumänien.

Und wenn ihr schon jetzt mehr über unsere Abenteuer in Rumänien lesen wollt, dann lest hier weiter.

Ihr könnt Womo.blog auch für eure
Veranstaltung / Festival buchen

Einfach Mail an Info@womo.blog schreiben und Termin vereinbaren

Das könnte sie auch interessieren

Unsere EFOY gibt es nun auch beim Caravan Salon Club. Zumindest habe ich für die Kollegen dort einmal zusammengetragen, was wir an einer Brennstoffzelle  gut ...

Handwäsche oder Waschanlage: Der Wohnmobil-Test

Mit der Hand brauche ich eine gute Stunde, um dass Wohnmobil zu schrubben. Dann sieht es sauber aus und die Regenstreifen und gefangenen Mücken sind ...

Norwegen mit dem Wohnmobil?

Rezension
-unbezahlte Werbung-

Wir waren ja schon einige Male dort und es freut uns, dass nun auf der Buchmesse der Know-how Verlag und seine Autoren den Preis ITB BookAward gewonnen haben:

Autor Martin Schmidt erhielt für seine Reiseführer „Norwegen“, „Südnorwegen“ und seine beiden Stadtführer „CityTrip Oslo“ und Stadtführer „CityTrip Bergen“ den begehrten Preis.
https://amzn.to/33CCyho

Herzlichen Glückwunsch

Wenn ihr also nächstes Jahr nach Norwegen wollt, solltet ihr euch die Bücher auf jeden Fall mal anschauen: Südnorwegen kennen wir und finden es super.

Bestimmt stellen wir euch die Bücher in der nächsten Rezensionsreihe auf Womo.blog vor.

reiseknowhow #reiseknowhowverlag #stadtführer #citytrip #itbberlin #norwegen??#oslo #bergennorway #bergen #oslonorway #buchmesse #buchmessefrankfurt #booksonnorway

Schweden im Spätsommer

Sören hat seine Sache wirklich gut gemacht und uns in kurzer Zeit viel von seinem Heimatland gezeigt.
Urlaub in Schweden und nur 14 Tage Zeit?
Mit Anreise und Abreise?
Ja, es ist ausreichend, wenn man nicht die vielen Sehenswürdigkeiten besuchen will.
Dann sollte man eher 3 Wochen und länger anpeilen.

Wir haben Astrid Lindgrens Kindheitslandschaften gesehen und genossen und waren dann fast eine Woche im Wald abgetaucht.
Um Kraft für daheim zu tanken, für Arbeit, Familie und den Alltag.
Und das tat uns unglaublich gut.

Schweden im Spätsommer weiterlesen

Allein im Wald am See

Wir sind unsichtbar.
Zumindest versuchen wir es zu sein.
Niemand soll wissen, dass wir hier sind.

Wir wollen alleine bleiben. An unserem kleinen See, mitten im Wald in Schweden.
Diese Stille. Diese Ruhe.
Nur der Wind, der durch die Bäume bläst und ein paar Vögel. Von weit her muht es abends.
Kühe?
Oder doch ein Elch.
Auch wenn es stockdunkel ist, bleibt es ruhig hier im Wald.

Allein im Wald am See weiterlesen

Gamla Linköping

Nach gefühlten Wochen in Pipis Welt, verlange ich von Nadja, dass sie mich für den Rest des Urlaubs „Messerjocke“ oder „Blutsvente“ nennt.
Na, die kennt ihr doch sicherlich auch?
Am See im Naturschutzgebiet ist am frühen Morgen nur noch ein schwedisches Wohnmobil und wir unterhalten uns mit dem Pärchen.
Die Esel sind wohl immer so zutraulich und freuen sich über Besucher.

Es ist recht frisch, wir sitzen zum Frühstück im Freien und genießen die Stille und die wärmende Sonne.
In Linköping treffen wir unsere Tochter Inga, die dort für ein paar Monate studiert.
Sie zeigt uns die ‚Gamla‘, die Altstadt, die eher ein Museum ist.
Jetzt waren wir schon so oft in Schweden und finden doch immer wieder Sehenswürdigkeiten, die kaum Erwähnung in deutschen Reiseführern und Portalen findet. Schön, dass es so etwas gibt!

Gamla Linköping

Hier in der Gamla Linköping finden sich traditionelle Gebäude, in denen das alte Leben gezeigt wird. Es wirkt eher so, als dürfe man den Bewohnern der kleinen Stadt bei ihrem Alltag über die Schulter schauen. Die Räume sind eingerichtet wie vor 50 oder 100 Jahren und dort wird gearbeitet, gebacken, geputzt.
In einem Haus gibt es gerade getrocknete Apfelringe, in einer Seilerei machen zwei Frauen aus Hanf dicke Seile für Schiffe.

Gamla Linköping weiterlesen

Zu Gast bei Pipi Langstrumpf

Heute wird’s albern und am Ende verrate ich euch noch einen tollen Stellplatz!

Aber erst einmal fahren wir sehr früh am Morgen vom Campingplatz, um gleich um 10 Uhr im Pipi Langstrumpf Welt einlaufen zu können. Das ist wichtig, denn schon um 10:30 Uhr finden die ersten Vorstellungen statt. Dank eigener App kann man so den Tag ziemlich gut planen, um wirklich viel zu sehen und zu erleben, denn teilweise sind auf den vielen Bühnen zeitgleich Events.

Ach, und albern sind wir, weil wir nicht einmal Kinder dabeihaben. Nur so zum Spaß. So ziehen wir mit den Horden an Kinderwagen an einem Freitag in die bunte Kinderwelt und fühlen uns dabei pudelwohl.
Der Eintritt ist nicht gerade billig, aber wenn man in Vimmerby ist, muss man hier hinein gehen.
Der Park war ursprünglich von einigen Männern für ihre Kinder gestaltet und hat sich auch mit Unterstützung von Astrid Lindgren zu einem liebevoll gestalteten Kinderparadies gemausert.
Unendlich viele kleine Details. Wer die Augen aufmacht, wird sie finden. Ob irgendwelche kleinen Wesen und nur zentimeterhohe Häuschen im Unterholz, bis zu den Details in den Kulissen auf dem letzten Regal. Da passt einfach alles.
Aber der Reihe nach:

Zu Gast bei Pipi Langstrumpf weiterlesen

Wohnmobil, Reiseberichte, Produkttests, Selbermachen,