Archiv der Kategorie: Fahrzeugtechnik

Dometic BirdView – So einfach war das rangieren mit dem Wohnmobil noch nie / Werbung

Nasse Hände beim Rangieren mit dem großen Wohnmobil, leichte Panik beim Wenden in engen Gassen? Hier ist die Lösung

Sie gucken nach oben. Alle. Jeder. Immer.

Schauen auf den Monitor und schauen dann in den Himmel und suchen die Drohne, die doch über unserem Wohnmobil schweben muss.

 

Die Dometic BirdView ist ein geniales Stück Technik. Dank vier fest verbauter Kameras entsteht ein  360° Bild auf dem Monitor mit dem man auch die schwierigste Situation als Fahrer eindeutig beurteilen kann.

Unser neues Video zeigt euch die Details und wie aufwendig der Einbau der Anlage ist.
Aber es lohnt sich. Schaut es euch an. Die BirdView ist unglaublich.

Bei manchem Luxus-Auto kennt man ein solches System schon Dometic BirdView – So einfach war das rangieren mit dem Wohnmobil noch nie / Werbung weiterlesen

Diebstahlschutz: GPS Tracker Thitronik Pro-Finder im Wohnmobil – Werbung – Daumen hoch!

Wir haben ihn jetzt. Den Thitronik Pro-finder
Ja, es war uns wichtig.

Immer zum Saisonstart sind die Facebook-Gruppen und Internetforen voll mit Nachrichten zu gerade geklauten Wohnmobilen. Warum also nicht einen GPS-Tracker einbauen.
Ein kleines Gerät, dass einem jederzeit sagt, wo sich das Wohnmobil befindet. Wäre doch eine tolle Sache, wenn man der Polizei sagen könnte: Sie finden unser Wohnmobil dort und dort. Und man bekommt es wieder!

Alarmanlage WiPro3
Wohnmobilurlaub ist gefährlich
Diebstahl Wohnmobil
Risiko Funkschlüssel
Gefahr ist vermeidbar

Um es gleich zu sagen: Wohnmobilurlaub ist nicht gefährlich, wenn ihr euch an oben beschriebene Vorgaben orientiert

Am besten wäre natürlich, wenn es gar nicht geklaut würde. Dazu haben wir ja schon eine Reihe von Berichten geschrieben.
Aber wenn es dann doch passiert, ist so ein GPS-Tracker, wie der von Thitronik, eine feine Sache.
Im Video zeigen wir euch, wie er funktioniert und was man braucht.

Der Thitronik Pro-finder funktioniert übrigens auch ohne die Alarmanlage WiPro3. Ist die aber angeschlossen, liefert das System zusätzliche Daten und Informationen. So bekommt man via SMS mitgeteilt, wenn ein Alarm ausgelöst wurde, wie die Bordspannung ist und wo sich das Fahrzeug befindet. 
Das kann man natürlich auch dazu nutzen, sein Fahrzeug wieder zu finden, falls man es einmal nicht findet. Kann in einer großen Stadt ja ganz schnell einmal passieren.

Das System arbeitet übrigens sehr stromsparend und braucht auch keine Datenanbindung: Die Informationen kommen per SMS.
SMS funktionieren oft noch dort, wo mobile Daten schon nicht mehr verfügbar sind!

Hat man dann eine SMS aufs Smartphone bekommen, findet sich in Google-Maps rasch der dazugehörende Ort.

Fazit:
Thithronik Pro-finder: Ein durchdachtes System, das einem ein Stück Sicherheit mit auf den Weg gibt.
Einfach zu realisieren, die laufenden Kosten sind gering und den Mehrwert allemal wert.

Den Pro-finder könnt ihr hier bei Amazon kaufen: Wir bekommen eine kleine Provision, die jedoch nicht auf den Preis aufgeschlagen wird.

Mit dem Kenwood Radio zum Wohnmobil Himmel – Produkttest – Werbung

Es ist kein Geheimnis, dass die im Wohnmobil serienmäßig verbauten Autoradios selten  Urlaubsgefühle aufkommen lassen.
Ein Grund, warum wir auch im Fiat Ducato uns nach einem geeigneten, zukunftssicheren Autoradio umgeschaut haben.

Diesmal sind wir bei Kenwood fündig geworden.
Natürlich heißt das heutzutage nicht mehr Radio, sondern Navitainer, aber das Gerät ist auch nicht mehr nur eine Soundmaschine, sondern eigentlich die neue Zentrale im Wohnmobil-Cockpit.

Kenwood Navitainer DNX5170DABS:

 15,7cm WVGA-Monitor und Digitalradio DAB+
 4 x 50 Watt-Verstärker 
 umfangreichen Klangeinstellungen
 Integriertes Navigationssystem
 INRIX Traffic, Kartendaten von Garmin
 DAB+ und UKW - Seamless Blending
 Integriertes Bluetooth-Modul
 Unterstützt Apple CarPlay
 Touch Screen
 Separater Anschluss für Rückfahrkamera
 SD Kartenanschluss
 Radio Text Plus
 Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung
 Wiedergabe von MPEG4 Video, MPEG1/2, WMV, H.264
 Wiedergabe von MP3 Dateien, AAC, WMA, WAV, FLAC

Die Wahl fiel auf eher aus dem Bauch heraus auf Kenwood – natürlich sprechen gute Testberichte schon eine deutliche Sprache, aber es war eher das Design und die Bedienmöglichkeiten, die eher an ein Tablet als an ein Autoradio erinnern. Ganz intuitiv kann man sehr schnell mit dem Gerät umgehen. Das hat uns schon beim ersten Anschauen auf einer Messe beeindruckt.

Viel spannender wurde es dann, als wir das Gerät haben einbauen lassen. Und der gute Mann war völlig unabhängig und nicht derjenige, der uns das Gerät verkauft hat – er hat also gar nichts davon, es nun großartig zu loben. Schaut euch mal den Originalton im Video an, als ich ihn Mit dem Kenwood Radio zum Wohnmobil Himmel – Produkttest – Werbung weiterlesen

Wohnmobil und eBike – die ideale Verbindung

Vor ein paar Wochen haben wir uns eBikes gegönnt.
Natürlich hören wir allenthalben: Dafür seit ihr aber doch noch zu jung. Oder: Wenn wir mal nicht mehr können, kaufen wir auch welche.

In beiden Fällen, versuchen wir nicht mehr zu antworten, ja sogar weg zu hören, die Ohren auf Durchzug zu stellen. 
eBikes sind keine Rollatoren, die man erst nimmt, wenn es nicht mehr anders geht. eBikes darf man auch mit 50 schon fahren. Und natürlich auch jünger.
Viel wichtiger: Spaß muss es machen.
Und das tut es.

Jetzt lohnt sich der Einbau des Fiamma Fahrradträgers – der Lift hebt die schwereren Räder locker in die Höhe. Und auch der damals größer dimensionierte Wechselrichter tut treu beim Laden seine Dienste. Einzig die Solaranlage hätte größer sein dürfen – dafür ist jetzt die EFOY Gold wert: Dank ihr haben wir immer ausreichend Strom! Die Technik passt also schon einmal.

Diese Bericht soll euch Mut machen: 
Es geht nicht mehr so, wie früher? Der Job lässt auch nicht mehr Training zu? Die Familie will auch ihre Zeit.
Verzichten? Warum. Ihr lebt jetzt und hier und heute.
Also hört nicht auf die Sprüche anderer. Macht es einfach und geniest jeden Tag Wohnmobil und eBike – die ideale Verbindung weiterlesen

Diebstahl Wohnmobil!

Derzeit häufen sich die Meldungen von gestohlenen Wohnmobilen.
Teils direkt vor der Wohnung, teils unterwegs beim Einkaufen, manchmal unmittelbar vor dem Urlaub.

In den einschlägigen Internetforen und auf Facebook finden sich täglich neue Suchmeldungen: 

(Ganz aktuell: Vielleicht könnt ihr ja helfen)

Bitte Augen aufhalten!!! Die Chance ist gering aber heute Nacht zwischen 1 und 5 Uhr ist unser gerade drei Wochen altes WOHNMOBIL vor der Haustüre gestohlen worden. Das Modell ist ganz neu auf dem Markt und hat somit noch Seltenheitswert und sollte daher erkannt werden. Ich würde mich freuen wenn ihr das Foto verbreitet. Wenn jemand den FORSTER sieht bitte die Polizeiwache in Mettmann infomieren. Vielen Dank!

Wie man sich vor Einbruch schützt haben wir ja schon in mehreren Artikel beschrieben, das hilft auch gegen Diebstahl.

Einbruch, Raub, Überfall

Risiko Funkschlüssel, so einfach wird ihr Schloß geknackt

Alarmanlage: Sicherheit im Wohnmobil

Wohnmobilurlaub ist riskant

Aber kein Schutz ist 100% sicher – und wenn das Wohnmobil dann doch geklaut wurde, gibt es noch eine Chance, es wieder zu finden:

GPS Tracker

Diebstahl Wohnmobil! weiterlesen

Funkschlüssel ersetzen: Thitronik WiPro III Alarmanlage – Risiko Funkschlüssel

Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass man viele Wohnmobile wie Fiat Ducato, Citroen Jumper, Peugeot Boxer und Iveco Daily mit einer relativ einfachen Technik ohne Spuren öffnen kann.
Man muss nur den Besitzer beim Öffnen seines Autos per Funkschlüssel abpassen und den gesendeten Code aufzeichnen. Dafür gibt es entsprechende Hardware, die es mittlerweile auch per ebay und Co fast für Jedermann gibt.

Funkschlüssel beim Wohnmobil unsicher

Man stelle sich nur einmal vor, was passiert, wenn ein böse Bube sich mit solchem Equipement an einen Stell- oder Campingplatz stellt. Da wird man rasch mit aufgefangenen Code’s überschüttet.

Nun hat Thitronik seine Alarmanlage aufgerüstet (gibt es auch nur als Türöffner-Funksystem). Damit ist das Ausnutzen dieser Sicherheitslücke nicht mehr möglich. Funkschlüssel ersetzen: Thitronik WiPro III Alarmanlage – Risiko Funkschlüssel weiterlesen

Fiat Ducato Auflastung – jetzt geht’s los

Natürlich ist es nicht so einfach, wie wir gehofft haben.
Kaum stehen wir bei der Firma Goldschmitt im schönen Walldürn über der Grube kommt die erste Ernüchterung:

Video-Blog: Auflastung

Mit einer Erklärung der Technik am Ende

Die Halterungen der Sicherheitsgurte der hinteren Bänke sind durch den Unterboden fest mit dem Fahrzeugrahmen verbunden.
Solide gelöst – doch befindet sich die Halterung zu nah an der Stelle, an dem später die Luftfeder ihren Dienst tun soll.

Anstelle der Gummipuffer werden normalerweise die Luftfedern eingebaut. Doch die Halterung der Sicherheitsgurte sind im Weg.

Doch die Profis von Goldschmitt haben schnell eine Idee, wie sie das Problem lösen können. Dank einer Hilfskonstruktion Fiat Ducato Auflastung – jetzt geht’s los weiterlesen

Wohnmobil überladen? Wir erklären das Thema „Auflasten“

Schon lange fahren wir haarscharf an der 3,5t Grenze unseres Wohnmobils. Und schon vor ein paar Wochen haben wir uns entschieden, unser Fiat Ducato Wohnmobil aufzulasten.
Unter Auflasten versteht man die Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichts. Das hat für viele Wohnmobilfahrer den großen Vorteil, dass sie endlich mit mehr Gewicht unterwegs sein darf und nicht ständig befürchten müssen, irgendwo Strafe zu zahlen, bei einem Unfall Mitschuld zu bekommen oder bei einer sponaten Wiegeaktion an der Autobahn ausladen zu müssen, sollte sie überladen sein.

Video-Blog: Auflastung

Mit einer Erklärung der Technik am Ende

Mit einer mobilen Waage kann man vor der Abfahrt gut sein eigenes Gewicht prüfen, aber auch viele Speditionen und Unternehmen lassen ein Wohnmobil für einen kleinen Obulus auf ihre Waage.

Fiat Ducato Auflastung auf 3,85t Zusatzluftfederung von Goldschmitt

Und wie ich schon in unserem Mehrteiler „Wie finde ich das richtige Wohnmobil“ geschrieben habe: 7 Meter Wohnmobil, zwei Erwachsene, zwei Kinder, Fahrräder, Spielzeug, Klamotten und Fressalien – da ist die Überladung vorprogrammiert.

Wohnmobil überladen? Wir erklären das Thema „Auflasten“ weiterlesen

Ducato: Die Hinterachse schlägt ständig auf…

Wumms. Wieder ein Schlagloch und mit einem harten Schlag, der von hinten ins Führerhaus schalt, erschreckt uns unser Wohnmobil.

So ein 3,5t Wohnmobil fährt eigentlich immer am Limit. Die Basisfahrzeuge sind zwar für 3,5t ausgelegt – doch die Handwerkerautos, für die die Fahrzeuge eigentlich konstruiert werden, fahren sicherlich nicht dauerhaft voll geladen. Die Anforderung an Motor, Getriebe, Bremsen und Chasis sind u.E. völlig anders.

Überladen

Wir stellen einmal die These auf: Fast alle Wohnmobile unter 3,5t fahren überladen in den Urlaub!
Vielleicht passt ja noch das zulässige Gesamtgewicht, aber spätestens bei den Achslasten wird es spannend.
So hatten wir am letzten Stellplatz das Thema „Aufsetzen“ der Hinterachse angesprochen. Ducato: Die Hinterachse schlägt ständig auf… weiterlesen

Risiko Funkschlüssel: NDR Bericht

Wir haben ja schon im Sommer eine Lösung für die riskanten Funkschlüssel vorgestellt: (Artikel: So einfach wird das Wohnmobil geknackt) und sind sehr zufrieden mit unserer Thitronik Alarmanlage.

Jetzt hat auch der NDR darüber berichtet. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Neuer-Diebstahl-Schutz-fuer-Caravane,shmag49524.html

Hier weiterlesen: Risiko Funkschlüssel und Thitronik WiPro III