Archiv der Kategorie: Reiseführer

Cornwall – mit fünf Wanderungen – Rezension

Ein wenig kommt der regionale Reiseführer aus dem Know-How Verlag wie der kleine Bruder des England Süd Reiseführers daher.
Gleiche Aufmachung, gleiches Autorenteam, gleicher Inhalt?
Nur bedingt.

CORNWALL – MIT FÜNF WANDERUNGEN
hier kaufen:
Hans-Günter Semsek
Alexander Emmert
Know How Verlag
ISBN-13: 978-3831732463

Ja, einige Themen und auch bei den Wanderungen fanden wir fast gleiche Beschreibungen und doch stellt der Führer für die Region Cornwall immer noch einige Informationen mehr zur Verfügung.
Dazu ist er kleiner und deutlich leichter als das schwere Gesamtwerk und passt so wunderbar in jeden Rucksack.

Gut gefallen haben uns die Touren und Wanderungen. Ausführlich beschrieben und mit vielen Anekdoten zur Umgebung, laden die Autoren ein, sich auf Schusters Rappen in Cornwall zu bewegen.

Die Geschichte und Geschichten Cornwall werden zudem in einem Stil geschrieben, die einem Lesebuch würdig sind. So kommt man in einer Pause immer wieder einmal zum Schmökern.

Ein kleines, feines Reisebuch mit extrem viel Input, guten Bildern und einem reichhaltigen Schatz an historischen Informationen.
Genau der richtige Mix für das Immer-Dabei-Buch.

Cornwall – mit fünf Wanderungen – Rezension weiterlesen

Die schönsten Routen durch die Bretagne

Rezension

Da schlage ich den Routenführer Bretagne auf und das erste Bild nach den obligatorischen Anreise- und allgemeinen Tipps ist der Inselberg mit der Abtei Mont Saint Michel. Nur liegt die gar nicht in der Bretagne. Ok, das vermerkt Rainer Höh auch sofort und führt uns so aus der Normandie in die Bretagne und dann gehört diese Insel ganz sicher einfach dazu.

Aber jetzt wird es schwierig. Schon im zweiten Kapitel kapituliere ich beim Zusammenspiel der Karten im Anhang und den beschriebenen Orten. Zwar kapiere ich noch, dass die Fähnchen die Seitenzahlen bedeuten und die Kreise die Stellplätze. Das ist schon einmal super. Aber wenn dann Orte beschrieben werden, sollten die auch auf der Karte zu finden sein. Hilfreich ist zumindest, dass GPS-Koordinaten vermerkt sind.


Aber Beschreibungen wie: „Etwa 5,5 km nach Plouha weisen in dem Örtchen Lanloup Schilder den Weg nach rechts zum reizvollen Circuit des Falaises (D54) – ein überraschender Abstecher, der sich auf jeden Fall lohnt.
Hört sich super an, ist mir aber viel zu wenig herausgestellt! Jedoch
nur mit dem Text den Ort zu finden, dürfte unterwegs ohne GPS-Angaben ein Abenteuer werden.
Warum werden also nicht die Koordinaten – neben Straßen- und Ortsnamen – angegeben und mehr Zeilen dazu verwendet zu beschreiben, was die Reisenden in der Umgebung erwartet?
Einfach erwähnen, dass ganz in der Nähe zwei Campingplätze auf Gäste warten und was man dort noch erleben könnte, wären wichtigere Infos als eine kryptische Wegbeschreibung.

Die schönsten Route durch die Bretagne
Hier kaufen:
Rainer Höh
ISBN-13: 978-3831730254
Reise Know How Verlag

Die schönsten Routen durch die Bretagne weiterlesen

England der Süden

Rezension

Ein Reiseführer für eine der geschichtsträchtigsten Gegenden Englands, ja der ganzen Welt.
Schon auf den ersten Seiten wurde uns klar, dass wir hier von Wilhelm dem Eroberer über die Plantagenets bis zu den Windsors viel zu lesen bekommen werden. Und genau das hatten wir gesucht: nämlich mehr über die englische Geschichte, aber auch die typischen britischen Eigenarten zu erfahren.
Oder soll man besser Sonderheiten sagen? Wer erwartet denn schon, dass im Süden Englands Palmen wachsen?
Oder hunderte von Kilometern Wanderwege auf die Reisenden warten?
Dazu eine atemberaubende Küste mit kleinen Städtchen, die es geschafft haben, ihren typischen Charme zu bewahren.

Was mich aber beim Schmökern am meisten beeindruckt hat, ist der umfassende Wissensschatz, den die Autoren hier bieten. Jede noch so kleine beschriebene Kirche wird detailliert eingeordnet. Und dann dazu noch Persönlichkeiten der Jahrhunderte vorgestellt, verrückte Feste gefeiert oder einfach nur das hiesige Schloss, der Park oder das jahrtausendealte Heiligtum vorgestellt.
Um all das zu sehen und zu erleben, benötigt man wohl mehr, wie ein Leben. Und wir sprechen nur von einem kleinen Teil der britischen Insel!

England der Süden
Hier kaufen:
Hans-Günter Semsek
Astrid Fieß
Lars Kabel
Reise Know How
ISBN-13: 978-3831729821

England der Süden weiterlesen

Mit dem Wohnmobil ins Baltikum

Rezension

„Ins Baltikum!“, sage ich meinem Gegenüber.
„Ach Russland“, meint er ahnungslos.
Erstaunlich, wie wenige Menschen wissen, wo das Baltikum liegt und dass Baltikum kein eigenes Land ist, sondern sich mehrere Länder unter diesem Sammelbegriff tummeln und die schon gar nicht zu Russland gehören
Estland, Lettland und Litauen.
Das Baltikum.
Und da die drei Länder so klein sind (und so weit weg), werden sie oft gemeinsam angefahren. Kein Wunder, dass es viele Baltikum-Reiseführer gibt und glücklicherweise auch einen, speziell für uns Wohnmobilfahrer.
Stefanie Holtkamp und Andrea Bergmann führen uns in die drei Länder, die nahe beieinander liegen und doch so unterschiedlich sind.

Baltikum
Stefanie Holtkamp
Andrea Bergmann
Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869036847

Und das machen sie gekonnt. Jetzt schon in der vierten Auflage. Dass hier die aktuellsten Entwicklungen berücksichtigt werden, zeigen Holtkamp/Bergmann schon bei der neuen Beschreibung der Anfahrt: Erst seit Mitte 2019 kann man per Kurzzeitvisum auch durch den Weg durch die russische Enklave Kaliningrad nehmen. Und sei es nur, um einmal im Leben auch in Russland gewesen zu sein.
Für alle, die wenig Zeit auf der Landstraße verbringen wollen, lohnt sich hingegen eher eine der Fähren über die Ostsee.

Mit dem Wohnmobil ins Baltikum weiterlesen

Wohnmobil-Highlights der Welt

Rezension

Die schönsten Ziele rund um den Globus.

Mit dem Wohnmobil durch Deutschland, durch Österreich, Italien, Frankreich.
Das kennt der Wohnmobilreisende ja noch. Der eine oder andere träumt von Schweden und Norwegen, viele überwintern in Spanien und Portugal. Kroatien und Griechenland waren schon vor Jahrzehnten beliebt.
Aber schon unser letztes Ziel Rumänien ist für viele gewagt, Polen mittlerweile ein neues Ziel, das Baltikum, England, Schottland für Spezialisten.

Aber die WELT???

Neuseeland. Ok, da kenne ich einige, die ein Wohnmobil mieteten. Oder Kanada. USA. Aber dann hört es auch schon auf.
Und so sind Nadja und ich gespannt, was der Bruckmann Verlag mit seinen Autoren zu bieten hat.
Bernd Hiltmann , Torsten Berning , Petra Lupp , Wiebke Reißig-Dwenger , Thomas Cernak , Norbert Eisele-Hein , Norbert Blank , Sönke Dwenger bringen uns von Kanada, USA, Süd- und Mittelamerika, Afrika mit Marokko, Südafrika und Namibia, Neuseeland, Australien, Iran, Dubai, Jordanien, Moskau, Sibirien, Mongolei und China, Japan, aber auch Sardinien, die Alpenstraße, Island und der Balkan.

Wohnmobil-Highlights der Welt weiterlesen

Highlights Bretagne und Atlantikküste

Rezension

HIGHLIGHTS BRETAGNE UND ATLANTIKKÜSTE

Zu planen, den Urlaub in der Bretagne zu verbringen, wo wir bisher noch nicht waren. Was gibt es dann Schöneres, als einen Bildband mit unendlich vielen großformatigen Bildern zu bekommen.
Diese Bilder versprechen versprechen auch noch, Highlights zu sein.
Der Fotograf Hans Zaglitsch hat zusammen mit den Autoren Silke Heller-Jung und Jürgen Zichnowitz im Bruckmann Verlag ein Werk, veröffentlicht, dass uns von der ersten Seite an begeistert hat. Und da ich selbst als Fotograf arbeite, freut es mich, dass es nicht nur Sonnenscheinbilder sind. Denn erst mit der Dunkelheit oder bei wolkenverhangenem Himmel zeigt sich der wahre Könner.
Und Zaglitsch ist ein Könner!!!
Diese Bilder auf einer Urlaubsreise zu toppen, dürfte schwer bis unmöglich werden.

Highlights Bretagne und Atlantikküste.
Hier kaufen:
Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten.
Hans Zaglitsch, Silke Heller-Jung, Jürgen Zichnowitz
ISBN-13: 978-3734310324
Bruckmann Verlag


Und dazu kommen die amüsanten Texte, die beschwingte Sprache und der versteckte Witz in den Erzählungen. Und als wäre das noch nicht genug: Wissen, Tipps und echte Unikate werden vermittelt. Hier bekommt der Begriff „Geheimtipp“ tatsächlich einmal Bedeutung.

Highlights Bretagne und Atlantikküste weiterlesen

Panamericana

  • Mit dem Wohnmobil von Alaska bis Feuerland

Rezension

Was soll ich über ein Buch erzählen, bei dem ich das Land nicht kenne?
Das war meine erste Frage, die ich mir stellte, als ich das kleine Buch von Sonja Nertinger und Klaus Schier in Händen hielt.
Und dann kam ganz selbstverständlich die Antwort: Schaffen die beiden es, mich neugierig auf Land und Leute zu machen? Vielleicht sogar soweit, dass in mir der Plan reift, selbst einmal los zu ziehen?
Und natürlich habe ich mich gefragt: Was denken Leute, die die Strecke oder Teilstrecken schon kennen?

Also habe ich mir einen guten Roten genommen und mich in den Lesesessel zurückgezogen. Und was soll ich sagen: In einem Stück gelesen!

Geholfen hat dabei auch immer ein Blick auf die Internetseite der beiden Autoren: https://www.auf-achse.tv/. Dort finden sich dann ganze Reiseberichte und viele Bilder zu einzelnen Etappen.

Das Buch selbst beginnt erst einmal mit den Vorbereitungen. Und die fassen die beiden schon extrem zusammen. Trotzdem merkt man schnell: Hier geht es nicht um eine Europatour, wo man fast überall Ersatzteile bekommen kann und die Grenzen offen sind. Von Werkzeug bis Versicherung, Wasser, Strom und Zubehör. Kurz und prägnant. Manchmal würde ich mir mehr Infos wünschen.

Hier kaufen:
Panamericana
Mit dem Auto von Alaska bis Feuerland
Sonja Nertinger und Klaus Schier
Reise Know How Verlag
ISBN-13: 978-3831728053

Dann sind wir schon bei der Überfahrt nach Amerika und Schwups ist man mittendrin.
Mittendrin in den unendlichen Grenzkontrollen! Und was es alles in den einzelnen Ländern zu beachten gibt. Die besten Reisezeiten werden genannt und wie man sich z.B. beim Tanken verhalten soll. Über viele Dinge hatte ich mir noch nie Gedanken gemacht. Andere Länder, andere Sitten.

Aber dann geht es endlich in Alaska los! Und jetzt beschreiben die beiden nicht etwa nur die Route, nein, obwohl das Buch nur 240 Seiten hat, schaffen sie es, auch noch in den einzelnen Städten Hinweise für Wandertouren, Nationalparks oder auch nur ein Café zu geben. Weitere nützliche Informationen werden immer wieder in graue Kästchen eingebunden.

Tja und dann die Bilder!
Schade, dass sie nicht als Poster vorliegen. Sie sind großartig!
Egal in welchem Land, man fühlt sich mittendrin. Ich erinnere mich an eines von einem Markt in Guatemala, mit vielen Menschen in Landestracht und dann die Geschichte, wie die zwei sich mit einem ehemaligen US-Schulbus aufmachen. Eingeklemmt zwischen kleinwüchsigen Einheimischen. Herrlich erzählt.

Panamericana weiterlesen

Mit dem Wohnmobil nach England – Der Süden

Rezension

Es gibt bekanntlich Reiseführer und Wohnmobil-Reiseführer.
Das eine geht meist ohne das andere nicht, außer man heißt Winkler mit Nachnamen.
Schon in Rumänien waren wir extrem vom tiefen Wissen der Familie Winkler angetan und in England haben sie es wieder gemacht.
Und dann noch die Kombination von tiefen Wissen (oft lustig erzählt) und einer gut strukturierten Wohnmobiltour und fertig ist der Womo-Verlag Reiseführer England-Süd.
Lesen, einsteigen, los fahren – so einfach geht das!

Nun wollen wir dieses Jahr bekanntlich nach Cornwall, haben schon ein halbes Dutzend Reise-, Wander- und Geschichtsbücher auf dem Tisch liegen und jetzt kommen noch Christian und Christina Winkler mit ihren praktischen Wohnmobiltipps.
Denn eines dürfte jedem klar sein: In einem normalen Reiseführer bekommt man kaum Hinweise auf den besten Stellplatz oder die richtige Campingorganisation für England.
Da achtet keiner auf den Weg, der für ein Mietwagen vielleicht machbar ist, aber für ein breites Wohnmobil eine Herausforderung darstellt.

MIT DEM WOHNMOBIL NACH ENGLAND – DER SÜDEN
Christian Winkler
Christina Winkler

Hier kaufen:
Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869038919

Mit dem Wohnmobil nach England – Der Süden weiterlesen

Unsere Buchempfehlungen

Regelmäßig lesen wir für euch Reiseführer und Campingbücher.
Hier findet ihr unsere Einschätzungen zu den einzelnen Werken.
Nicht immer sind alle Bücher gleich gut und wir erlauben uns dann dies auch zu beschreiben. Aber wie immer ist dies eine subjektive Einschätzung, solltet ihr anderer Meinung sein, würden wir uns über eine Mail oder Kommentar wie immer freuen!

Womo.blog RezensionenBuch kaufen:
Allgemein
DIE 500 BESTEN CAMPER HACKS DIE DU KENNEN MUSSTIsabell Speckmann
Bruckmann Verlag
ISBN-13: 978-3734312786
99 WOHNMOBIL-STELLPLÄTZE UNTER 10 EURO99 WOHNMOBIL-STELLPLÄTZE UNTER 10 EURO
Torsten Berning
Bruckmann Verlag
ISBN-13: 978-3734313066
WOHNMOBILURLAUB MIT DEM HUND – T. BERNING99x Wohnmobilurlaub mit dem Hund
Torsten Berning
Bruckmann Verlag
ISBN-13: 978-3734313509
101 DINGE DIE EIN WOHNMOBIL-LIEBHABER WISSEN MUSS101 Dinge die ein Wohnmobil-Liebhaber wissen muss
Torsten Berning – Bruckmann Verlag
HIER kaufen: ISBN 978734311550
Deutschland
DIE BESTEN WOHNMOBILSTELLPÄTZE DEUTSCHLANDDie besten Wohnmobilstellpätze Deutschland
Bruckmann Verlag
Torsten Berning  – 
ISBN-13: 978-3734308956*
Europa 
MIT DEM CAMPERVAN DURCH EUROPAOn the Road –Europa mit dem Campingbus. Individuelle Touren, traumhafte Standplätze und beeindruckende Erlebnisse. 1 Bus – 2 Reisende – 46 Länder

Stephanie Rickenbacher und Lui Eigenmann
ISBN-10: 3734315921
Nordeuropa
ASTRID LINDGRENS SCHWEDEN Astrid Lindgrens Schweden
– von Bullerbü zur Villa Kunterbunt –
Sabine Schwieder Wolfram Schwieder
Reise Know-How
ISBN-10: 9783831730216
WOHNMOBILFÜHRER NORWEGEN Reinhard Schulz, Waltraud Roth-Schulz Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869031583
WOHNMOBILFÜHRER SCHWEDENReinhard Schulz, Waltraud Roth-Schulz Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869035451
DIE SCHÖNSTEN ROUTEN DURCH DIE NIEDERLANDEDie schönsten Routen durch die Niederlande
Gaby Gölz
Reise Know-How Verlag

ISBN-13: 978-3831732272
ÖSTERREICH: DIE BESTEN WOHNMOBILSTELLPLÄTZEDie besten Wohnmobilstellplätze Österreich.
von Torsten Berning

ISBN-10: 3734312280
DIE SCHÖNSTEN ROUTEN DURCH SÜDSCHWEDEN
Michael Moll –
Reise Know How Verlag
Mit dem Wohnmobil ins BaltikumStefanie Holtkamp
Andrea Bergmann
Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869036847
England
mit dem Wohnmobil nach ENGLAND – DER SÜDENChristian Winkler
Christina Winkler
Womo-Verlag
ISBN-13: 978-3869038919
ENGLAND DER SÜDENHans-Günter Semsek
Astrid Fieß
Lars Kabel
Reise Know How
ISBN-13: 978-3831729821
CORNWALL – MIT FÜNF WANDERUNGENHans-Günter Semsek
Alexander Emmert
Know How Verlag
ISBN-13: 978-3831732463
Schottland
DIE SCHÖNSTEN ROUTEN DURCH SCHOTTLAND MIT HEBRIDEN UND ORKNEYSDie schönsten Routen durch Schottland mit Hebriden und Orkneys
Torsten Berning – Reise Know-How Verlag
ISBN-13: 978-3831730643
Schottland mit dem Wohnmobil*Michael Moll
ISBN 9783734301063*
Reiseführer SchottlandBruckmann Verlag
ISBN-13: 978-3734311116*
 Mit dem Wohnmobil nach SchottlandWomo-Verlag
von Uwe Rohland, Annegret Rohland

ISBN-13: 978-3869033341*
Schottland – National GeographicRobin & Jenny McKelvie
ISBN-13: 978-3955592011*
Schottland Verführervon Peter Sahla, Ernst Wrba
ISBN-13: 978-3734307706
Frankreich
HIGHLIGHTS BRETAGNE UND ATLANTIKKÜSTEDie 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten.
Hans Zaglitsch, Silke Heller-Jung, Jürgen Zichnowitz
ISBN-13: 978-3734310324
Bruckmann Verlag
Die schönsten Routen
durch die Bretagne
Rainer Höh
ISBN-13: 978-3831730254
Reise Know How Verlag
Südeuropa
KROATIEN MIT DEM WOHNMOBILThomas Cernak
Kroatien mit dem Wohnmobil
Die schönsten Route von Istrien bis Dubrovnik
ISBN 978-3734301025
Osteuropa
RUMÄNIEN – REISEFÜHRERRumänien – Reiseführer
Joscha Remus
Mirko Kaupat
Reise Know-How Verlag
ISBN-10: 3831726825
DIE SCHÖNSTEN ROUTEN DURCH NORDPOLEN, OSTSEEKÜSTE, MASURENDie schönsten Routen durch Nordpolen, Ostseeküste, Masuren
Mirko Kaupat – Reise Know-How Verlag
ISBN-10: 3831730636
POLEN MIT DEM WOHNMOBILReiner D. Kröll
POLEN mit dem Wohnmobil
Die schönsten Route von der Ostsee bis nach Masuren
ISBN 9783734310591
Weltweit
WOHNMOBIL-HIGHLIGHTS DER WELTWohnmobil-Highlights der Welt
HIER KAUFEN
Die schönsten Ziele rund um den Globus

168 Seiten, ca. 200 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover

ISBN-13: 978-3-7343-0101-8
PANAMERICANAMit dem Auto von Alaska bis Feuerland
Sonja Nertinger und Klaus Schier
Reise Know How Verlag
ISBN-13: 978-3831728053

Das könnte sie auch interessieren

Unser Wohnmobil Urlaubs-Tip: Fränkische Schweiz Deutschland – Franken Kaum eine Landschaft eignet sich so ideal, wie die Fränkische Schweiz für uns Wohnmobilfahrer, das finden wir ...
Unser Wohnmobil Urlaubs-Tip: Camargue Frankreich Flamingos, wilde Stiere und weiße Pferde. Das große Naturschutzgebiet in Südfrankreich Eines der beliebtesten Wohnmobilziele, oft stark in Berichten verklärt ...

Mit dem Campervan durch Europa

Rezension

Da machen sich zwei aus der schönen Schweiz auf, die Welt zu entdecken.
Und als sie schon vieles gesehen haben, kommen sie auf die Idee, erst einmal ihr Europa kennen zu lernen.

Denn tief im Herzen sind sie Europäer und nehmen ihre neue Aufgabe ernst:
2 ½ Jahre sind sie unterwegs und bis auf zwei Länder haben sie ganz Europa bereist und darüber ein Buch geschrieben.
Mit dem ‚Campervan‘ durch Europa.
Das selbst ausgebaute Wohnmobil als Domizil, als Rückzugsort, als Heimat.
Daheim und doch immer unterwegs.

Stephanie Rickenbacher und Lui Eigenmann von comewithus2 haben sich ihren Traum erfüllt und wir haben das Glück, sie schon seit einigen Jahren zu kennen und durften ihren Geschichten und Anekdoten mit offenen Mund zu lauschen.

Jetzt gibt es das für alle in Buchform und wer bislang noch keine Lust hatte, auch kleine und unbekannte Länder in Europa zu besuchen, der bekommt spätestens mit diesem Buch viele neue Eindrücke, Ideen und ganz sicher auch den Wunsch, sofort los zu fahren.

On the Road –Europa mit dem Campingbus. Individuelle Touren, traumhafte Standplätze und beeindruckende Erlebnisse. 1 Bus – 2 Reisende – 46 Länder

Stephanie Rickenbacher und Lui Eigenmann
ISBN-10: 3734315921
Hier kaufen

Natürlich kann man auf 302 Seiten keine 45 Länder im Detail beschreiben und so wählen die Reiseprofis Steffi und Lui geschickt einzelne Abschnitte in jedem Land aus. Insofern sollte man nicht erwarten, eine einzige, zusammenhängende Reiseroute durch Europa in diesem Reiseführer zu finden.

Mit dem Campervan durch Europa weiterlesen

Norwegen mit dem Wohnmobil?

Rezension
-unbezahlte Werbung-

Wir waren ja schon einige Male dort und es freut uns, dass nun auf der Buchmesse der Know-how Verlag und seine Autoren den Preis ITB BookAward gewonnen haben:

Autor Martin Schmidt erhielt für seine Reiseführer „Norwegen“, „Südnorwegen“ und seine beiden Stadtführer „CityTrip Oslo“ und Stadtführer „CityTrip Bergen“ den begehrten Preis.
https://amzn.to/33CCyho

Herzlichen Glückwunsch

Wenn ihr also nächstes Jahr nach Norwegen wollt, solltet ihr euch die Bücher auf jeden Fall mal anschauen: Südnorwegen kennen wir und finden es super.

Bestimmt stellen wir euch die Bücher in der nächsten Rezensionsreihe auf Womo.blog vor.

reiseknowhow #reiseknowhowverlag #stadtführer #citytrip #itbberlin #norwegen🇳🇴#oslo #bergennorway #bergen #oslonorway #buchmesse #buchmessefrankfurt #booksonnorway

Gamla Linköping

Nach gefühlten Wochen in Pipis Welt, verlange ich von Nadja, dass sie mich für den Rest des Urlaubs „Messerjocke“ oder „Blutsvente“ nennt.
Na, die kennt ihr doch sicherlich auch?
Am See im Naturschutzgebiet ist am frühen Morgen nur noch ein schwedisches Wohnmobil und wir unterhalten uns mit dem Pärchen.
Die Esel sind wohl immer so zutraulich und freuen sich über Besucher.

Es ist recht frisch, wir sitzen zum Frühstück im Freien und genießen die Stille und die wärmende Sonne.
In Linköping treffen wir unsere Tochter Inga, die dort für ein paar Monate studiert.
Sie zeigt uns die ‚Gamla‘, die Altstadt, die eher ein Museum ist.
Jetzt waren wir schon so oft in Schweden und finden doch immer wieder Sehenswürdigkeiten, die kaum Erwähnung in deutschen Reiseführern und Portalen findet. Schön, dass es so etwas gibt!

Gamla Linköping

Hier in der Gamla Linköping finden sich traditionelle Gebäude, in denen das alte Leben gezeigt wird. Es wirkt eher so, als dürfe man den Bewohnern der kleinen Stadt bei ihrem Alltag über die Schulter schauen. Die Räume sind eingerichtet wie vor 50 oder 100 Jahren und dort wird gearbeitet, gebacken, geputzt.
In einem Haus gibt es gerade getrocknete Apfelringe, in einer Seilerei machen zwei Frauen aus Hanf dicke Seile für Schiffe.

Gamla Linköping weiterlesen

Zu Gast bei Pipi Langstrumpf

Heute wird’s albern und am Ende verrate ich euch noch einen tollen Stellplatz!

Aber erst einmal fahren wir sehr früh am Morgen vom Campingplatz, um gleich um 10 Uhr im Pipi Langstrumpf Welt einlaufen zu können. Das ist wichtig, denn schon um 10:30 Uhr finden die ersten Vorstellungen statt. Dank eigener App kann man so den Tag ziemlich gut planen, um wirklich viel zu sehen und zu erleben, denn teilweise sind auf den vielen Bühnen zeitgleich Events.

Ach, und albern sind wir, weil wir nicht einmal Kinder dabeihaben. Nur so zum Spaß. So ziehen wir mit den Horden an Kinderwagen an einem Freitag in die bunte Kinderwelt und fühlen uns dabei pudelwohl.
Der Eintritt ist nicht gerade billig, aber wenn man in Vimmerby ist, muss man hier hinein gehen.
Der Park war ursprünglich von einigen Männern für ihre Kinder gestaltet und hat sich auch mit Unterstützung von Astrid Lindgren zu einem liebevoll gestalteten Kinderparadies gemausert.
Unendlich viele kleine Details. Wer die Augen aufmacht, wird sie finden. Ob irgendwelche kleinen Wesen und nur zentimeterhohe Häuschen im Unterholz, bis zu den Details in den Kulissen auf dem letzten Regal. Da passt einfach alles.
Aber der Reihe nach:

Zu Gast bei Pipi Langstrumpf weiterlesen

Vimmerby

Gemütlich tuckern wir durchs Land und fahren ganz gezielt kleine Straßen, um Land und Leute zu sehen. Zwei Tage am See waren schon einmal gut, um abzuschalten. Und die Lebensweise der Menschen hier passt genau zu meiner Stimmung.
Kleine, rote Häuschen im Wald oder auf einem Hügel inmitten großer Felder. Freilaufende Kühe, die mit ihren Kälbern zusammen auf der Wiese stehen dürfen. Manchmal wollen wir kaum glauben, was wir sehen. Alles wirkt ruhig und gelassen und gar nicht hektisch.

Erst in Vimmerby stecken wir wieder im Zivilisationsstress. Der kleine Campingplatz am See ist für alle Besucher des Astrid-Lindgren-Lands der erste Anlaufpunkt. Zwar kann man auch mit dem Wohnmobil auf dem Stellplatz vor dem Freizeitpark stehen, aber auf der Betonfläche mit dutzenden anderen Wohnmobilen Tür an Tür, das ist nach drei Nächten am ruhigen See für uns keine Alternative.
Mit 38 Euro ist der Campingplatz nicht günstig, zumindest 5 Euro können wir am Ende für den Strom sparen. Dank Solar und EFOY sind wir völlig unabhängig.

Vimmerby weiterlesen

Rumänien – Reiseführer – Rezension

[Werbung]

Joscha Remus
Mirko Kaupat
Reise Know-How Verlag

Kennt ihr diese fetten Reiseführer? Dünnes Papier, eng beschrieben mit tausenden von Informationen. Technisch und präzise, dafür steril und emotionslos?
Mögt ihr so etwas?
Wir auch nicht und deswegen sind wir so happy, den Rumänien Reiseführer aus dem Reise Know-How Verlag dabei zu haben.

Wir wollen nach Rumänien, haben keine Ahnung von Land und Leuten, Vorbehalte allenthalben und dann fällt uns glücklicherweise dieses Büchlein der beiden Autoren Remus/Kaupat in die Hände.

Rumänien – Reiseführer
Joscha Remus
Mirko Kaupat
Reise Know-How Verlag
ISBN-10: 3831726825

Rumänien – Reiseführer – Rezension weiterlesen

Wohnmobil, Reiseberichte, Produkttests, Selbermachen,