Bastelei: Flaschenhalterung für die Fenster

2013-05-31_18-31-18_Womo_20130531_183118-1600Spätestens wenn man Mitfahrer auf den hinteren Bänken hat, kennt man das Problem: Viel Platz, ein Tisch, Handy, Getränke ein Buch.
Dann eine scharfe Bremsung oder eine enge Kurve und man hört es als Fahrer hinter sich nur fluchen: Die Flasche fliegt einem wenn es dumm läuft sogar noch um die Ohren.

Die Lösung ist einfach, eine Flaschenhalterung muss her. Nur leider passt alles, was in den einschlägigen Läden angeboten wird bei uns nicht.Zuerst hatte ich aus Polycarbonat eine Halterung für drei Flaschen gebastelt. Eine Platte gekauft, unter Hitze gebogen und an den Tisch angepasst. Beim ausschneiden des dritten Loches bricht die Platte. Ich erzähle jetzt nicht, was mir in der Werkstatt in dem Moment alles über die Lippen kam.

Weder bei Reimo, noch bei Fritz-Berger wurde ich fündig. Bei unserer Würzburgfahrt fand ich dann beim Expocamp eine Halterung, nur angepasst musste sie noch werden: Unter dem Namen Bottle Butler findet man das Teil auch zum doppelten Preis bei amazon oder eBay.

2013-05-31_18-32-06_Womo_20130531_183207-1600
Einfache Funktion, günstiger Preis: Um die 7 Euro sind teuer genug.

Das Problem ist, dass hinter dem Tisch eine Kante nur wenige Zentimeterbreit und tief ist:

2013-05-31_18-31-48_Womo_20130531_183148-1600

Also muss der Bügel entsprechend abgeschnitten werden:

2013-05-31_18-32-37_Womo_20130531_183238-1600

Zwei Minuten Arbeit mit der Metallsäge und noch zwei mit Feile und Sandpapier, dann hängt der neue Flaschenhalter in dem im Zweifel auch das Handy oder MP3-Player Platz findet.

2013-05-31_18-33-19_Womo_20130531_183319-1600

 

3 Gedanken zu „Bastelei: Flaschenhalterung für die Fenster“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.