Projekt Aufpolstern – Das alte Wohnmobil erstrahlt in neuem Licht

Ihr habt ein altes Wohnmobil und die Polster sind in die Jahre gekommen, oder der Stil gefällt euch nicht mehr?

So geht es unserem Leser Rene?
Was tun? Wo lässt man am besten neu aufpolstern? Beim Laden um die Ecke, oder gibt es Fachbetriebe, die sich auf Wohnmobil und Caravan spezialisiert haben? Mit welchen Preisen muss man rechnen?
Schreibt uns doch einmal eure Erfahrungen, damit wir Rene und anderen Lesern weiterhelfen können.
Was funktioniert und was sollte man tunlichst lassen.

Her mit euren Bildern und Ideen!

2 Gedanken zu „Projekt Aufpolstern – Das alte Wohnmobil erstrahlt in neuem Licht“

  1. Hallo Rene,
    normal ist das Polstern sehr teuer (wenns über eine Firma geht) . Ich habe es in Ungarn machen lassen, habe aber nur 2 Stunden Anfahrt, bin von der Steiermark.
    Du kannst es mit einem Urlaub verbinden. 2 Rücken Polster, 2 Sitz Polster sowie 2 Zierpolster (Dinette) 2x im Hof Übernachtet 200€ Kosten Stoff habe ich beigestellt.
    Ist nur eine Anregung, es geht auch in Slowenien, beim Meister hätte ich 500-600€ bezahlt.

    Liebe Grüße aus der Steiermark
    Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.