Solaranlage durch Steinschlag defekt – Tipp für bessere Anbindung Solarkoffer

enthält Werbung

Wir sind bei Fraron in Schöllkrippen.
Unsere Solaranlage ist durchgebrannt. Offenbar durch einen Steinschlag oder einen Ast. Und dann brannte das Modul durch.
Wir tauschen es aus und erfahren viel Neues über Zusatzpanels oder Solarkoffer.

Hier seht ihr es im Video:

Schon erstaunlich.
Unser Solarpanel hat einen braunen Fleck.
Dreck, denke ich und kümmere mich nicht weiter.
Erst als Nadja irgendwann darauf hinweist, schaue ich es mir genauer an. Und was zuerst wie ein Vogelschiss aussieht, entpuppt sich als Loch mit Brandspuren.

Das Solarpanel ist nicht einmal alt. Wie kann so etwas passieren?
Wir machen uns auf zu den Profis von Fraron und Herr Mergner kann ein Lied davon singen.
Schon beim aufkleben kann so ein Panel brechen. Oder wenn man darauf herum läuft. Insbesondere die modernen, flachen Panels sehen stabil aus, sind aber im Kern labil.
Aber oft sind es Steine, die auf der Autobahn nach oben gewirbelt werden, oder Äste, die beim Sturm von den Bäumen fallen.

Dann sind die Module angeknackst und irgendwann, wenn der Kontakt zwischen Leiterbahnen nicht mehr gegeben ist, kann es anfangen zu funken.
Das Ergebnis sieht man gut auf der Unterseite.

Das Modul ist defekt und bringt keine Leistung mehr.

Kennt ihr schon unseren Amazon Store?https://www.amazon.de/shop/womo.blog
Mit dem Kauf über Amazon unterstützt ihr ohne Aufpreis Womo.blog!
DANKE

Also muss das alte runter und ein neues aufs Dach. Schließlich beginnt bald die Sommersaison.

Die alten Klebereste entfernen,

das neue Panel säubern

Satt mit Kleber versehen

und nach Möglichkeit zu zweit aufbringen. Denn wenn es ‚Knack‘ macht, hat auch das neue, flexible Modul ein Problem.
Über kurz oder lang wird es enden, wie das erste!

Fertig – Danke Fraron!

Solarpanel:
https://amzn.to/2T8HbfM
Solakoffer:
https://amzn.to/2wFu5Pn

MPPT-Regler:
https://amzn.to/37SfiOf

Unsere Empfehlungen:
https://www.amazon.de/shop/womo.blog?

Mit dem Kauf über Amazon unterstützt ihr ohne Aufpreis Womo.blog! DANKE

Die Videos entstanden mit:
Drohne: https://amzn.to/36CEWHu
Kamera: https://amzn.to/34wclle
Kamera Pocket: https://amzn.to/2PNUF0n
Beleuchtung: https://amzn.to/2D5f6OF
Softbox: https://amzn.to/2rajnxN

Mikro: https://amzn.to/2rauSoW
Sound: https://amzn.to/34aRrZ0

Schnitt: DaVinci Resolve
Musik: https://www.epidemicsound.com/


Wohnmobil# Caravaning #DIY#Urlaub Wohnwagen #Caravan#Camping#Urlaub # Vanlife #Kabe #Affinity #Pössl #Kastenwagen #Womo.blog  #Womoblog #Solar # Solaranlage # Solarpannel # MPPT # Solarregler # Solarkoffer # Solarmodul

Das könnte sie auch interessieren

teilen twittern merken RSS-feed  Werbung Ein Ventilator an der Dachhaube ersetzt zwar keine Klimaanlage, sorgt aber im Sommer und im Winter für ein angenehmes Wohlfühlklima.In unserem Einbaubericht haben ...
teilen twittern merken RSS-feed  unbezahlte Werbung Wir hatten euch schon einmal eine Einbauanleitung zum Frontrollo von Dometic präsentiert, nun gibt es von Dometic ein Update und wir zeigen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wohnmobil, Reiseberichte, Produkttests, Selbermachen,