Ihr wisst sicher, wo wir hier sind?
Nicht?

Dann solltet ihr hier weiterlesen https://t1p.de/p38d

Unser Roadtrip führte uns bei miesem Wetter durch Älmhult und Växjo und weil es schüttete und die Wettervorhersage so schlecht war, flüchten wir nach Öland.
Und wieder war es so, dass auf der Insel das Wetter völlig anders ist.
Wir sehen am Horizont, über dem Festland einen riesigen Wolkenberg, aber auf die Insel kommen die Wolken nicht.
Und so haben wir die Insel fast für uns alleine.
Gehen Kajak fahren im Meer, besuchen nach dreißig Jahren wieder den alten Runenstein und genießen im Windschatten die Sonne.
Dann lässt sich tatsächlich noch ein Seeadler keine zwanzig Meter von uns entfernt nieder, aber ich bin zu langsam, um den Foto aus dem Rucksack zu holen.
Bis es so weit ist, erhebt er sich schon wieder majestätisch über die Bäume.

[kc_carousel_post number_post=“2″ show_button=“yes“ items_number=“3″ tablet=“2″ mobile=“2″ speed=“500″ pagination=“yes“ auto_play=“yes“ _id=“404250″ post_taxonomy=“post:Top-spots“ order_by=“rand“ order_list=“ASC“ css_custom=“{kc-css:{}}“ title=“Das könnte sie auch interessieren“ thumbnail=“yes“ image_size=“thumbnail“]


#womoblog#wohnmobilblog#camping#caravan#wohnmobil#Outdoor#caravaning#freistehen#freiheitsmobile#vanlife#kastenwagen#euramobil#DIY#Stellplatz#roadtrip#schweden#öland#skandinavien#urlaub#schwedenurlaub#fernweh

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.