Events und Eventplanung

Ihr geht auch gerne auf Gruppentreffen oder Messen, sucht euch aber die Finger nach den Terminen wund?
Sucht nach der Hausmesse in eurer Nähe?
Oder wollt schon im Vorfeld einer Veranstaltung mit anderen Besuchern in Kontakt kommen?
Dann hab ich etwas für euch!

Hier findest du alle Events: Link
Und das Geniale: Du kannst selbst Termine eintragen. Gruppentreffen deiner Facebookgruppe oder eines Forums.
Als Händler kannst du dein Event erfassen und so auch mit deinen Kunden in Verbindung treten.
Man kann die Monate anzeigen, Listen oder auch die Kategorien auswählen, um eine schnelle Übersicht zu bekommen.

Und eigentlich noch besser: Ich als Besucher kann mich dort informieren und meine Teilnahme ankündigen. So können andere, die das System auch nutzen, sich mit mir in Verbindung setzen und wir können uns vielleicht dort kennen lernen und treffen.
Aber auch als Veranstalter kann man auf diesem Weg mit seinem Publikum in Verbindung treten!
Doch es geht noch weiter: Man kann eigene Gruppen bilden und sich so organisieren, neue Treffen planen und vereinbaren.
Ich habe noch lange nicht alle Möglichkeiten entdeckt uns ausgeschöpft. Aber eine finden ich super:

Zum Caravan-Salon habe ich meinen „Aufenthaltsort“ eingetragen. So kann nun jeder sehen, dass ich dort sein werde und dass ich nichts gegen ein Treffen habe.
Das kann ich auch wieder einschränken auf meine Gruppe / Verein / Familie.
Ganz ungeahnte Möglichkeiten tun sich da auf, denn die vielen anderen Funktionen in der App lassen sich so miteinander verbinden. Ich stelle mir dann vor, dass ich im „Radar“ sehe, wo meine Gruppenmitglieder / Partner / Freunde gerade sind und wie sie langsam aber sicher sich dem Event nähern.

Ihr merkt schon, dass es da noch viele Anwendungsmöglichkeiten gibt. Bis zum Ende durchgedacht habe ich das noch nicht und ich weiß, dass sich in der App in den nächsten Wochen noch einiges tun wird: In den nächsten New&Neuheiten stelle ich euch noch einiges davon vor.
Aber vielleicht fällt euch selbst etwas dazu ein, dann schreibt es uns in die Kommentare.

Ach übrigens: Niemand sieht euch auf der Karte, wenn ihr das nicht selbst anschaltet – auch das kann man untergliedern, so dass nur Freunde und Bekannte davon etwas sehen. Super durchdacht von DigiCamper!

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

3 Antworten

  1. Wieder was neues bei den Diggis – mir gefällts!
    Die Möglichkeit mit dem Radar sich live zu sehen ist in dieser Kombination in der Tat praktisch, Mail an den Vorstand mit Link zu diesem Artikel ist schon raus. Womo-Treffen 2.0 sag ich da nur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LogoWomo-rund-MITTE300
Abonnenten
29918

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

Dabei sein: