Wie man sich bettet so liegt man – auch im Wohnmobil

–  von Hannes Schleeh –
– Enthält Werbung und Affiliate Links –

WIE MAN SICH BETTET, SO LIEGT MAN – AUCH IM WOHNMOBIL!

 

Froli SCOR im Wohnmobil Schlafen wie im Himmel

Drei Wochen Urlaub mit dem Wohnmobil sind eine lange und schwierige Zeit für geplagte Bandscheiben! Die Betten sind wie alles im Wohnmobil Kosten- und Gewichtsoptimiert. Das spürt man spätestens nach knapp einer Woche. Auch in unserem Eura Mobil PT695EB aus dem Jahr 2019. Neben sehr dünnen Matratzen bietet dieses Reisemobil nur einen einfachen Lattenrost aus nach oben gebogenen Birkenhölzern inklusive Aufstellteil für den Kopf und oberen Rücken.

.

Lattenrost im Eura Mobil PT695EB vor der Entfernung

Nach fast fünf Jahren, man wird ja älter, haben wir uns für eine Verbesserung des Liegekomforts entscheiden.

 

Besondere Schwierigkeit – hochklappbare Betten

Unser Hersteller hat es uns nicht leicht gemacht, Bettsysteme wie Froli* oder CubeCamp* kann man zwar mit einem zusätzlichen Gitter auch direkt auf einem Lattenrost aufbauen, das hat aber gleich mehrere Nachteile.

  1. Gewicht Lattenrost und Bettsystem (Froli) wiegen beide zusammen mehr als entweder nur Lattenrost, oder nur Froli. Das dann noch benötigte Gitter kommt noch beim Gewicht zusätzlich oben drauf.
  2. Höhe des kompletten Bettaufbaus, hier verliert man unnötige Kopffreiheit im Bett und die erhöhten Matratzen können verrutschen.

In den meisten Längsbettenmodellen von Eura sind diese zum Hochklappen, damit man in die darunter liegenden Schränke und / oder die Heckgarage kommt. Wir finden das vor Allem im Winter sehr praktisch. Da die Heckgarage meist der kühlste Platz im Wohnmobil ist, steht der Kasten Bier im Winter dort und mit einem externen Handgreifer lassen sich so die Flaschen aus dem Kasten holen, ohne das Wohnmobil verlassen zu müssen.

Hochgeklapptes Längsbett im Eura Mobil PT695EB

Aber zurück zu den Betten! Dadurch, das die Betten zum hochklappen sind, ist nur der äußere Rahmen fest genug um die Last des Schläfers oder der Schläferin zu tragen. Die Sperrholzplatte darunter würde selbst bei einem Kleinkind in der Mitte durchbrechen. Daher brauchen wir eine neue tragende Konstruktion, die den Lattenrost ersetzt.

Die Eura Mobil Facebook Gruppe – Quelle guter Ideen

Fündig wurde ich in der Eura Mobil Facebook Gruppe. Dort haben zwei Gruppenmitglieder ihre Betten bereits umgebaut und das in einem Fall sogar mit Bildern und Schritt für Schritt Anleitung beschrieben. An dieser Stelle noch einmal meinen Dank an die beiden Tüftler für die Vorarbeit. Ich habe es wie immer dann etwas anders gemacht, aber man kann nur verbessern was schon da ist.

Ideengeber aus der Eura Mobil Gruppe in Facebook

Auswahl des Bettsystems – Froli Scor

Bettsysteme für Wohnmobile und Wohnwägen gibt es inzwischen einige, am bekanntesten ist Froli. Die gibt es auch schon viele Jahrzehnte. Inzwischen hat diese Marke drei verschiedene Federsysteme im Angebot. Da in unserem Fall die Aufbauhöhe nicht das Problem war, haben wir uns zuerst für das Froli Zona entschieden, aber nach einem Anruf bei Froli auf das neue Froli Scor System gesetzt. Scor ist genauso tragfähig wie Zona und wiegt unter dem Strich 1100 Gramm pro Quadratmeter weniger als das Zona Bettsystem. Das wären in unserem Fall knapp drei Kilo mehr gewesen.

Es gibt von Froli noch das Froli Travel, welches nur vier Zentimeter statt der sechs Zentimeter aufbaut, wie das Zona von Froli und das von uns gewählte Scor. Wer wenig Platz nach oben hat, wie beispielsweise im Alkoven oder Hubbett, der kann auch zum Froli Star oder dem vergleichbaren CubeCamp greifen. Einen Vergleich der beiden Systeme findet Ihr unter https://camper.help/lattenrost-test-und-vergleich/.

Ein weiteres System ist das SQERGO System, welches Dirk und Sonja von Avanti on Tour in ihr Hubbett eingebaut haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Screenshot Froli Scor im Froli Onlineshop

Ausbau des kompletten Bett-Unterbaus

Im Gegensatz zur Anleitung aus der Facebook Gruppe, habe ich das komplette Unterbett (ohne Matratze und Bettzeug) aus dem Wohnmobil ausgebaut und bei mir im Keller umgebaut. Laut der Anleitung auf Facebook musst das Klappbett sowieso von der Wand gelöst werden, da man sonst die Schrauben des aufstellbaren Kopfteiles nicht nach hinten raus bekommt. Zudem habe ich im Keller mehr Platz und einen Hubtisch, der mir die Arbeit erleichtert. Nur beim raus- und reintragen des Gestells aus dem Wohnmobil sollte man sehr sehr vorsichtig und am besten zu zweit sein.

Um den Bett Unterbau ausbauen zu können, müssen zuerst die beiden Gasdruckfedern unter dem Bett mit jeweils zwei Schrauben gelöst werden und in meinem Fall noch das Kabel des von mir nachträglich eingebaute Garagenlicht abmontiert werden.

Gasdruckfedern links und rechts lösen und Lichtkabel entfernen
Ausgebautes Bett mit freiem Blick in die darunter liegende Heckgarage des Eura mobil Profila PT695EB

Zusätzlich noch darauf achten, das Ihr keine der Einschlaghülsen für die Aufnahme der Scharniere hinten in der dünnen Zwischenwand verliert.

Bett eins ist demontiert
Bettkonstruktion vorsichtig aus dem Wohnmobil entfernen
 

Lattenrost raus – neue Latten passend rein – Rückbau nicht möglich!

Jetzt wird es destruktiv! Den Ausbau des Lattenrostes und der vorhandenen für unser Vorhaben zu hohen Querstreben kann man leider nicht ohne Gewalt und Zerstörung einiger Ausbauteile machen!

Kopfteil und Latten ausgebaut

Deshalb ist ein Rückbau nicht oder sehr sehr schwer möglich. Beim geraden Bett ging das bei den Latten und den Plastikteilen noch ohne Zerstörung, aber beim vorne etwas angeschrägtem Bett auf der Fahrerseite, war das unmöglich.

Querstreben heraus gehämmert

Die für die Steifheit und Tragfähigkeit des Bettes eingebauten Querstreben sind in der Zapfung zusätzlich durch Metallklammern befestigt, an die kommt man wahrscheinlich nur dran, wenn man die Sperrholzplatte abschraubt. Das war mir zu viel Aufwand. Leider habe ich auch die Schrauben, die an der Sperrholzplatte und den Querstreben befestigt waren, vergessen. Die Gummiaufnahmen für die Birkenhölzer sind auch getackert.

Bettunterteil ohne störendes Material fertig für die Transformation

Neues Unterbett wird eingepasst

Das Unterbett besteht nun nur aus dem Rahmen und der daran befestigten Sperrholzplatte. Würde ich mich da mit meinen gut 100 Kilo drauf legen, würde ich sehr schnell in der Heckgarage liegen. Damit das Ganze also stabil werden kann, braucht es eine Querlattung. Diese sollte so niedrig wie möglich sein, um dann darauf passend das Froli Bettsystem aufbauen zu können, ohne viel Kopffreiheit im Bett zu verlieren.

Aluminium U-Profil mit eingesteckten Mehrschichtholz-Latten

Die neuen Holzlatten habe ich aus einer Mehrschichtholzplatte aus dem Baumarkt geschnitten. Sie sind zwischen 5 und 6 Zentimeter breit und passend auf die Breite des Bettes abzüglich der Materialstärke des Aluminium U-Profils abgelängt. Ich rate Euch dringen, vor dem endgültigen Befestigen die Latten auf das Bettsystem anzupassen. Das Scor von Froli kann in drei verschiedenen Stufen einrasten und das in der Länge, sowie in der Breite. Ich habe zuerst die Fußkreuze und am Rand die aufgedrehten Federteller so ausgerichtet, das die komplette Matratze in beiden Ausdehnungen unterfüttert war. Das war nicht einfach und ging nur mit unterschiedlichen Abständen in Länge und Breite.

Bettpuzzle mit den Froli Fußkreuzen
Fertiges Froli Puzzle passt perfekt zu Bett und Matratze

Wie man auf dem oberen Bild gut sehen kann, sind die Abstände der Fußkreuze in der Länge kürzer als in der Breite. So passt das perfekt. Angefangen mit dem Einpassen habe ich ganz oben, da dort noch eine Querlatte drin war.Die äußeren Fußkreuze werden mit einem Seitenschneider oder in meinem Fall mit einer Kabelzange passen abgeschnitten. Die Aufnahmen der Gasdruckfedern oben und unten in der Mitte habe ich mit einem Oszillationswerkzeug abgeschrägt. Dadurch passen die Federteller noch drauf und die Funktion als Gegenlager bleibt auch erhalten.

Endbefestigung der neuen Unterkonstruktion im Bettrahmen

Nach den fertig eingelegten Fußkreuzen legen wir nun die Latten und die dadurch entstehenden Abstände dazwischen fest. Nach diesen Abständen (bei mir waren es 12 cm) sägen wir nun die Abstandshölzchen passend zu. Diese werden dann in die Abstände zwischen den Latten eingelegt und mit einem drei Millimeter Metallbohrer bis ins Holz vorgebohrt.

Befestigung der Querlatten mittels Distanzstäbchen, welche am Rahmen durch das U-Profil verschraubt werden.

In die vorgebohrten Löcher schrauben wir dann passende Holzschrauben ein. Damit ist dir Stabilität des Bettrahmens wieder hergestellt. Jetzt müssen wir nur noch die Federelemente eindrehen, dann ist das neue Bett schon fertig fürs erste Probeliegen.

Fertiges Bettsystem mit Froli Scor
Fertiges Bettsystem bedeckt die komplette Länge und Breite

Herausforderung schräges Bett auf der Fahrerseite

Im Prinzip gehen wir beim zweiten Bett genauso vor, wie beim ersten. Gut das wir nun schon Erfahrungen gesammelt haben. Denn das kürzere Bett in unserem Eura Mobil Profila fordert uns mit zwei unterschieden heraus. Die eine ist das abgeschrägte untere Ende und die zweite die in der Mitte angebrachte Aufnahme für den einen Gasdruckdämpfer.

Fusskreuze passen an der Schräge nicht ganz perfekt
Anpassung des Bettsystems an die Schräge
Schräges Bett eine Herausforderung

An der Schräge müssen wir das Aluminium U-Profil passend zuschneiden und einpassen. Auch die Querlatten und die Abstandshölzchen müssen passen abgeschrägt und eingepasst werden. Dann ist auch das zweite Bett fertig.

Neue Aufnahme für die Gasdruckdämpfer

An der Stelle für die Aufnahme der Gasdruckfeder bauen wir ein passendes Stück der Latten zwischen die beiden Querlatten und verschrauben diese. Statt Holzschrauben nehmen wir Schrauben mit Muttern und Beilagscheiben und haben so eine sichere Aufnahme der Gasdruckfeder.

Anpassung auf die individuelle Körperform

 

Zuerst habe ich die Federelemente entsprechend dem Hersteller eingebaut. Das war uns aber zu wenig passen. Deshalb haben wir gegenseitig die genaue Lage von Schultern, Wirbelsäule und Becken gemessen, während wir auf der Matratze lagen.

Auszug Aufbauanleitung Froli Scor Quelle: Froli

Dann haben wir im Bereich der Schulter und des Beckens die weichen Elemente und im Bereich der Wirbelsäule dazwischen die harten Elemente eingebaut. Damit wird ein Einsinken der Schulter und des Beckens ermöglicht, wobei die Wirbelsäule beim seitlichen Schlaf gerade bleibt.

Fertiger angepasster Bettenumbau im Eura Mobil PT695EB.jpg

Fazit nach einer Woche Dauerprobeliegen

Der Umbau ist nun schon über eine Woche her und ich habe zu Testzwecken acht Nächte am Stück im neuen Bett geschlafen. Was soll ich sagen? Ich mag gar nicht mehr zurück in mein Bett im Haus, bevor ich nicht das auch genauso bequem ist und ich so gut schlafe wie im Wohnmobil. Meine Frau wird das noch nachholen, aber sie hatte weniger Probleme als ich und so kann es bei ihr nur noch besser statt gut werden.

Einkaufsliste – Was braucht man zum Umbau?

Froli Star Mobil, Grundpaket, Feder Clip Bettsystem Lattenrost, variierbarer Härtegrad, 80 x 200 cm

Froli Star Mobil, Grundpaket, Feder Clip Bettsystem Lattenrost, variierbarer Härtegrad, 80 x 200 cm 

  • Komfortabel schlafen im Reisemobil, Wohnmobil, Campervan, Wohnwagen, Boot, Yacht und anderen Fahrzeugen. Kinderleicht und im Nu montiert.
  • Die Nachrüst-Unterfederung ermöglicht punktuelle Druckentlastung, Belüftung der Matratze und ist damit der ideale Ersatz für oder Zusatz zum Lattenrost.
  • 3 Härtegradzonen – Variierbarer Härtegrad durch die verschiedenen Kunststoff Federelemente möglich.
  • 1 Grundpaket passt zur Bettgröße 70/80 x 200 cm, enthalten sind 50 Federn Standard, 10 Federn Soft, 10 Spannkreuze, 60 Fußkreuze. Dank der hohen Froli Qualität bleiben die Tellerfedern dauerelastisch.
  • Aufbauhöhe: ca. 4,3 cm | Gewicht pro Stück: ca. 61g / pro qm: ca. 2,2 kg | einfach aufrollbar im montierten Zustand.

ANGEBOT

CubeSleep Bettsystem CUBEcamp Set | Schlafsystem für unterwegs | Lattenrost System variabel einsetzbar (70/80 x 200cm)

CubeSleep Bettsystem CUBEcamp Set | Schlafsystem für unterwegs | Lattenrost System variabel einsetzbar (70/80 x 200cm) 

  • UNTERWEGS: Komfortabel schlafen im Reisemobil, Wohnmobil, Campervan, Caravan, Wohnwagen, Boot, Yacht und anderen Fahrzeugen.
  • KINDERLEICHTE MONTAGE: ganz ohne Werkzeug, einfach die stabile Basis zusammenstecken. Funktioniert auf jeder Auflagefläche – keine spezielle Unterlage oder Gitter nötig
  • VARIABEL: Mit 7-Zonen-Komfort – die Zonen können individuell gewählt und angepasst werden.
  • GEPRÜFTE QUALITÄT: Dauerelastische Hightech-Federn in 3 unterschiedlichen Härtegraden – Optimaler orthopädischer Liegekomfort – inklusive 5 Jahre Herstellergarantie
  • MADE IN GERMANY: Unsere Schlafsysteme werden ausschließlich in Deutschland entwickelt und produziert. Und das bereits mit über 70 Jahren Erfahrung.
126,60 EUR Amazon Prime

Bei Amazon kaufen

ANGEBOT

Makita DHP482RFX9 Schlagbohrschrauber 18V / 3,0 Ah, 2 Akkus plus Ladegerät im Alukoffer, Petrol, 96-tlg. Zubehör-Set

Makita DHP482RFX9 Schlagbohrschrauber 18V / 3,0 Ah, 2 Akkus plus Ladegerät im Alukoffer, Petrol, 96-tlg. Zubehör-Set 

  • Tiefentladeschutz. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn der Akku fast leer ist
  • Ein kraftvoller, allgemein einsetzbarer Schlagbohrschrauber zum Schrauben und Bohren
  • Leistungsstarker Akku-Schlagbohrschrauber mit 18 V und einem 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe
249,92 EUR Amazon Prime

Bei Amazon kaufen

ANGEBOT

Makita DBO180Z Akku-Exzenterschleifer 18V (ohne Akku, ohne Ladegerät), Blau, Silber, 125 mm

Makita DBO180Z Akku-Exzenterschleifer 18V (ohne Akku, ohne Ladegerät), Blau, Silber, 125 mm 

  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • Handlicher Akku-Exzenterschleifer für exzellentes Finish
  • Staubabsaugung durch die Grundplatte oder Fremdabsaugung anschließbar
  • Schleifpapierbefestigung mit Klettverschluss
  • 3-stufige elektronische Drehzahleinstellung

ANGEBOT

Makita DTM52Z Akku-Multifunktionswerkzeug 18V (ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Zubehör)

Makita DTM52Z Akku-Multifunktionswerkzeug 18V (ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Zubehör) 

  • Mit Anti-Vibrations-Technologie AVT
  • Ummantelter Handgriff sorgt für sicheren Halt und angenehmes Greifgefühl
Timber Wolf Holzschrauben – 4,0 x 35 mm.

Timber Wolf Holzschrauben – 4,0 x 35 mm. 

  • Stick-Fit-Antriebssystem bietet reibungsloses, stabiles Fahren und Einhandmontage. Patentierte HEXSTIX Aussparung ermöglicht maximale Drehmomentübertragung während der Installation. Hochwertiger Schlagschrauber-Bit im Lieferumfang enthalten (die Schrauben können bei Bedarf auch mit einem Standard-T20-Schraubendreher-Bit getrieben werden).
  • Robustes Design und Konstruktion für erstklassige Stärke
  • Geeignet für den Einsatz in Hartholz, Weichholz, künstlichem Holz und Blech
  • Scharfe Spitze und hervorstehendes Gewinde sorgen für schnellen Biss und sichere Befestigung
  • Doppelwinkel-Senkkopf mit Rippen für eine saubere, bündige Oberfläche
thyssenkrupp U-Profil Aluminium gepresst 15 x 15 x 15 x 2 mm in 2450 mm Länge | Aluprofil U-Profil | EN AW-6060

thyssenkrupp U-Profil Aluminium gepresst 15 x 15 x 15 x 2 mm in 2450 mm Länge | Aluprofil U-Profil | EN AW-6060 

  • U-Profil aus Aluminium in bewährter thyssenkrupp Qualität
  • Das Aluminium U-Profil lässt sich einfach bearbeiten, weist eine gute Schweißbarkeit auf und eignet sich aufgrund der hohen Oberflächengüte EN AW-6060 besonders für den Einsatz im dekorativen Bereich
  • Das gespresste Alu U-Profil entspricht den Normen EN 573/755/-9
  • Längentoleranz: +/- 3 mm
  • Um Beschädigungen zu vermeiden, werden die Artikel für den Versand stoßsicher und geschützt auf einem Holzbrett versendet
12mm Multiplex Zuschnitt Länge bis 200cm Multiplexplatten Zuschnitte Auswahl: 80x150 cm

12mm Multiplex Zuschnitt Länge bis 200cm Multiplexplatten Zuschnitte Auswahl: 80×150 cm 

  • Qualitäts-Birkensperrholz exakter Zuschnitt, unbehandelt, Profi Qualitätsklasse BB/BB
  • Multiplexplatten universal einsetzbar im Handwerker-, Heimwerker- und Bastelbereich, z.B. zum Bau und Ausbau Ihrer Möbel, Tische, Regale, zur Verkleidung und Verschalung von Bar, Theke oder Wand, sowie auch im Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Die naturbelassenen Birken Sperrholzplatten sind auch für Hobby, Deko, Modellbau, Floristik und kreative Bastelarbeiten, wie Werken und Gestalten vielseitig verwendbar und zur Weiterverarbeitung bestens geeignet
  • Material: Birke wasserfest verleimt nach BFU 100, Kanten sägerau nicht entgratet, Materialstärke 12mm, idR. 7 Lagen quer verleimtes Hartholz
  • Lieferumfang: 1x 12mm Multiplex Plattenzuschnitt 80cm x 150cm
Elsjoy 50 Stück Quadratische Dübelstange, 12mm x 30,5 cm Unlackierte Kiefernholzstäbe, Natürliche lange Dübelstreifen, Einfache Holzstäbe für Holzarbeiten, Modell, DIY-Projekt, Heimdekoration

Elsjoy 50 Stück Quadratische Dübelstange, 12mm x 30,5 cm Unlackierte Kiefernholzstäbe, Natürliche lange Dübelstreifen, Einfache Holzstäbe für Holzarbeiten, Modell, DIY-Projekt, Heimdekoration 

  • Elsjoy 50 Stück quadratische Holzdübelstangen messen 30,5 cm in der Länge, 12mm in der Dicke. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für DIY-Projekte, Heimdekoration, Hausmodell, Brückenmodell, Kunstklasse, Pflanzenunterstützung usw.
  • Arbeiten mit Leichtigkeit: Die weiche und formbare Natur der Kiefer macht es zu einem idealen Material für Bastelarbeiten. Es ist einfach, unsere Kiefernstäbchen mit Power oder Handwerkzeug zu hacken, zu nageln oder zu schnitzen, was eine schnellere Projektabwicklung ermöglicht.
  • Umweltfreundliches Holz: Kiefernbäume wachsen schnell, wodurch sie zu einer erneuerbaren Holzressource kommen, und sie stammen aus Plantagen, so dass sie die Nachfrage nach Holz aus Wäldern reduzieren. Kiefernholz ist eine erschwingliche und wirtschaftliche Wahl gegenüber anderen Holzarten.
  • Mehrzweck: Während Kiefer ein Weichholz ist, ist es robust und langlebig genug für eine Vielzahl von Anwendungen. Der unlackierte Holzdübel hat eine glatte Oberfläche, mit der Sie ihn einfach mit Ihrer eigenen Farbe oder Ihrem eigenen Design streichen können.
  • Natürliche Schönheit: Die quadratischen Holzdübelstangen sind in einer hellblonden Farbe, die sowohl alleine als auch mit einem Finish gut funktioniert. Seine natürlichen Muster und Maserungen verleihen ihm ein ansprechendes ästhetisches Aussehen, was es zu einer beliebten Wahl für die Dekoration macht.

* Die hier verwendeten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop i.d.R. eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Picture of Hannes Schleeh

Hannes Schleeh

Autor bei Womo.blog
Technik-Nerd und Smarthome Profi
www.schleeh.de

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

3 Antworten

  1. Hallo Hannes,
    wieder mal ein sehr interessanter Beitrag, vielen Dank dafür. Auch wir fahren ein EuraMobil und hatten nach ein paar Jahren genug von der Kombination aus dünner Matratze und schlecht konstruiertem Unterbau (franz. Bett).
    Einen kompletten Umbau hatten wir ebenfalls ins Auge gefasst, letztlich aber nur die Matratze getauscht. Bei http://www.wohnwagenmatratzen.com haben wir uns für ca. 600€ eine Taschenfederkernmatratze auf Maß anfertigen lassen und sind nach einigen Urlauben immer noch begeistert. Der Liegekomfort ist bei minimalem Aufwand erheblich besser als vorher und jetzt wie zuhause. Vielleicht eine Lösung für diejenigen, für die der von Dir beschriebene Umbau keine Option ist.

    1. Hallo Thomas,

      so kann man es auch lösen. Wichtig ist, das man gut und erholsam im Wohnmobil schläft, ist ja schließlich Urlaub. Die optimale Lösung wäre natürlich, Deien mit meiner zu kombinieren. Aber wir wollen es ja nicht übertreiben und Gewichtstechnisch wäre das sicher auch mehr Zusatzgewicht.

      Euch einen weiterhin gesunden und guten Schlaf im Queensbett.

      Gruß Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LogoWomo-rund-MITTE300
Abonnenten
29918

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

Dabei sein: