Norwegen 2013: Tag 1 – Ahrensburg

Tag 1
Unterwegs nach Travemünde

Es ist immer wieder erstaunlich, was man zuhause noch alles findet und wahrscheinlich unbedingt brauchen wird im Urlaub. Am Ende werden wieder dutzende Sachen ausgeladen werden, die wir nicht einmal benutzt haben. So machen wir uns erst gegen 11 Uhr auf den Weg.
Ein Abstecher auf die hiesige Waage bringt dann zumindest Beruhigung. Alles innerhalb der Toleranz. Randvoll, aber ok. Noch den Luftdruck kontrolliert und nun geht es wirklich los.
An der Autobahn entdeckt Inga ein Schild und gibt dem ersten Tag sein wichtigstes Bild:

2013-07-10_17-43-34_Norwegen2013__MG_9807-1600

In den Kasseler Bergen erwischt es uns dann doch wieder: Die Motorkontrollleuchte leuchtet und der Waagen geht ins Notprogramm. Weder die AGR-Reinigung, noch das Lösen des Turbos hat den Fehler also beseitigt. Natürlich hatte ich mehrere Probefahrten absolviert und der Fehler war nicht mehr aufgetreten. Nun ist er also wieder da.
Während der Fahrt kurz den Motor aus und wieder angeworfen und der Fehler ist weg, der Wagen fährt wieder normal. Egal was ich versuche, ich kann den Fehler nicht provozieren. Mal kommt er unter Volllast am Berg, das nächste Mal aber wieder nicht. Dann schon bei einer kleinen Steigung, einmal sogar auf Ebener Strecke bei viel Seitenwind.

In Hannover telefonieren wir mit der Werkstatt und der Mann gibt insoweit Entwarnung, dass dem Motor nichts passieren kann. Ärgerlich, aber kein echtes Problem. Wir entscheiden uns weiter zu fahren.

In Ahrensburg gehen wir einkaufen und schauen uns das schöne Schloss an.
Am Marstall stehen wir nun und schauen uns die Eröffnungsspiele der Frauen-EM in Schweden an. Später werden wir zur Fähre fahren und uns schon einmal anstellen.
Jetzt ist langsam Urlaub!

2013-07-10_19-55-21_Norwegen2013__MG_9827-1600
Schloss Ahrensburg

 

https://www.youtube.com/watch?v=UmqYpjsdDRE

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.