Zwangspause

Ja, wir klettern, fahren Kajak und früher war ich beim Bumerangwerfen sehr aktiv.

Aber richtig gefährlich ist „Brötchen holen“!
Seid ja vorsichtig, sonst geht es es euch wie mir. Mit dem Rad auf der einzigen Eisdecke des gesamten Winters ausgerutscht: Schlüsselbein angebrochen und Sehne gerissen.

Drei Monate Zwangspause.
Die geplanten Ausflüge und der Osterurlaub fallen flach.

2014 op k

5 Gedanken zu „Zwangspause“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.