Richtig sichern: Markise, Plane, Windschutz – so wirds perfekt!

– enthält unbezahlte Werbung –

‚Was benutzt ihr denn so?‘
Die Frage erreicht uns immer wieder und oft fällt es uns schwer zu antworten. Denn jeder hat seinen eigenen Geschmack und jeder Urlaub ist anders.
Aber bei einer Sache sind wir uns einig und die stellen wir euch heute vor.
Wurmi ist der Erfinder der Schraubheringe und nur die Originalen sind so stabil und halten so gut.
Wir zeigen euch, wie wir sichern und was wir benutzen!
Ganz zum Schluss sage ich es noch einmal: Ich bin überzeugt, dass die Schraubheringe besser sind als Erdnägel und Heringe!

Und nein, wir sind weder verwandt noch verschwägert, noch bekommen wir Geld für diesen Anwendertip!

Hier kommen unsere Top Schraubideen:

Folgende Produkte stellen wir euch vor:
Profiwurm https://amzn.to/2WZkoFT
Multiboard https://amzn.to/3hEXmMf
Wurmis https://amzn.to/3f3sBPz
FlexClips https://amzn.to/3jMGghl
Schraubstangen https://amzn.to/2X1wazA gibt es auch in 150cm
Stehfix https://amzn.to/2WYEX5p
Schirmständer Mubo https://amzn.to/3hDesKz, https://amzn.to/2OY1aMe
Schaut einmal in unsere Produktempfehlungen: https://www.amazon.de/shop/womo.blog
Mit dem Kauf über Amazon unterstützt ihr ohne Aufpreis Womo.blog!

DANKE

Heute machen wir einmal ganz bewusst Reklame.

Nein, dafür bekommen wir kein Geld, aber Nadja und ich sind so überzeugt von den Wurmis, dass wir euch einmal zeigen wollen, was wir so benutzen, wenn wir auf Tour sind.

Ein paar Sätze zu den Wurmis:
Wurmi ist der Erfinder der Schraubheringe und nur die Originalen sind u.E. so stabil und halten so lange. Alle bunten Nachbauten kommen da einfach nicht an die Qualität der Originale heran und kosten dazu oft mehr. Auch Aussagen in Foren und in Facebook, man könne doch einfach fette Metallschrauben benutzen, ist so nicht richtig. Ja, das geht und gibt wahrscheinlich auch etwas mehr halt, als ein einfacher Erdnagel, aber das Geheimnis der Wurmis ist die Steigung und die Tiefe des Gewindes.
Damit hält dann einfach mehr Material im Boden und ist somit viel fester, wie jede gewöhnliche Schraube.
Und genau dieses Gewinde ist es, dass bei Nachbauten eben nicht gescheit funktioniert.

Hier kommen unsere Top Schraubideen:
Unser Top 1er ist nach wie vor der fette Megawurm: Auch Profiwurm genannt. Aus speziellem Aluminium, mit einem 24er Kopf kann man ihn super auch mit dem Akkuschrauben in den Boden drehen – geht natürlich auch per Hand. Ein Schekel zum Befestigen – damit ist die Markise im Boden verankert – das habe ich euch im letzten Film gezeigt – einfach ein Traum! Für Sand und leichte Böden gibt es den Profiwurm auch in Kunststoff.
Dazu gibt es von Wurmi nun auch die passenden Sturmleinen und die gefallen uns auch deswegen so gut, weil man sie wie bei Sicherheitsgurten schnell ausklicken kann. Zack und noch bevor der Sturm zuschlägt die Markise einfahren. Da wir jeden Abend die Markise einziehen und morgens wieder aufstellen ist das eine prima Erfindung.
Und die neuen Sturmleinen solltet ihr auch mit dem Profiwurm im Boden festschrauben!
Trotz guter Sicherung fahren wir nachts und wenn wir nicht am Wohnmobil sind die Markise ein!

Top 2:
Ihr habt Steine unter dem Rasen und kommt mit dem Profiwurm nicht in die Tiefe?
Dann gibt es diese Platte und vier normale Wurmis. Nennt sich Multiboard. Da kommt dann alles dran, was wegfliegen oder wegrennen kann.
Kann man natürlich auch kombinieren. Wo ich nicht mit dem Profiwurm hinkomme, wird dann ein Multiboard eingeschraubt.

Top 3:
Wir waren gerade mal wieder an der Nord- und Ostsee. Und natürlich flog uns unser kleiner Teppich bei viel Wind wieder weg. Freundliche Nachbarn brachten ihn dann wieder.
Dabei geht es viel besser.
Mit den Flexclips von Wurmi kann man den Teppich am Boden verschrauben. Klar kann man auch einen Hering durch den Teppich hauen, aber die Clips kann man einfach auch abnehmen und wieder anclippen. Das Geheimnis der Clips ist, dass sie sich unter Zug immer fester krallen. Also je mehr gezogen wird, desto fester halten sie. Deswegen kann man auch super Planen damit verspannen. Fürs Tarp oder als Sonnenschutz – Geniale Erfindung.
Aufgepasst: Auch hier gibt es im Internet viele ähnliche Produkte, die ziehen sich aber selbst nicht fest. Also besser das Original kaufen.
Für uns ein großartige Sache und der Grund, warum dieses Jahr der Teppich immer an Ort und Stelle blieb.

Schaut einmal in unsere Produktempfehlungen: https://www.amazon.de/shop/womo.blog
Mit dem Kauf über Amazon unterstützt ihr ohne Aufpreis Womo.blog!
DANKE

Die Videos entstanden mit: Drohne: https://amzn.to/36CEWHu
Kamera: https://amzn.to/34wclle
Kamera Pocket: https://amzn.to/2PNUF0n
Beleuchtung: https://amzn.to/2D5f6OF
Softbox: https://amzn.to/2rajnxN
Mikro:
Rode Lavelier https://amzn.to/3619OkM
Rode NTG1 https://amzn.to/3dHZvoz
Stand: https://amzn.to/2WYQMaT
Field-Recorder: https://amzn.to/2T1eaDm
Sound: https://amzn.to/34aRrZ0
Schnitt: DaVinci Resolve
Musik: https://www.epidemicsound.com/

Das könnte sie auch interessieren

Leicht soll er sein, wenig Energie verbrauchen, kein 220 Volt Anschluß und gute, schnelle Ergebnisse bringen. Einiges haben wir ausprobiert, seit zwei Jahren machen wir ...
teilen twittern merken RSS-feed  Enthält Werbung Dagegen kann man jetzt etwas tun! Wir sitzen in fröhlicher Runde vor dem Wohnmobil.Die Sonne geht unter und nach und nach verschwindet ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wohnmobil: Technik, DIY, Produkttests + Reiseberichte