Swiss-hosts.ch – Außergewöhnlich übernachten in der Schweiz

– Enthält kostenlose Werbung –

Auch in der Schweiz könnt ihr bei Landwirten, Winzern übernachten.
Und anders, wie beim deutschen Pendant ‚Landvergnügen‘ stehen auch Stellplätze bei Brauereien, Restaurants und Handwerksbetrieben zur Verfügung.
Aber es gibt noch mehr zu entdecken bei Swiss-hosts.ch – und das stellen wir euch heute in diesem Artikel vor.

Alternative Stellplätze boomen

France Passion waren unseres Erachtens die ersten, die es ermöglichten, legal und erlaubt bei Landwirten, Winzern und Gaststätten zu übernachten.
Mit Landvergnügen fand diese Form des Campings seine Freunde dann in Deutschland und auch in der Schweiz gibt es eine ähnliche Variante: Swiss-hosts.ch

 

Yvonne von Swiss-hosts.ch gerät beim Telefonat ins schwärmen, als sie mir über die schöne Schweiz und die vielen attraktiven Übernachtunsplätze spricht, die sie schon jetzt anbietet und die vielen die schon in der Pipeline sind.
Campingplätze in der Schweiz sind tradionell teuer und so war es ihr wichtig, ein Angebot zu schaffen, dass für den Urlauber attraktiv ist und gleichzeitig dem Gastgeber eine Chance gibt, seine Produkte anzubieten und zu verkaufen.

Denn wie bei Landvergnügen in Deutschland gehört es zum guten Ton, mit der Übernachtung im Bauernladen, der Gaststätte, beim Produzent auch einzukaufen oder zu konsumieren.
Es ist also nicht kostenlos, wenn man bei einem Gastgeber übernachtet. Aber ihr seid selbst Herr über eure Ausgaben und meist sind die Angebote ausgesprochen hochwertig und es lohnt sich, das Angebot zu nutzen.

Dazu bieten die Gastgeber außergewöhnliche Ausblicke und Einblicke. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Geniesst nicht nur die wunderbare Landschaft und euren exklusiven Wohnmobil-Stellplatz, sondern auch die lokalen Spezialitäten der landwirtschaftlichen Betriebe, die Ihr besucht.

Die regionalen Produkte sind mit Liebe gemacht und im Einklang mit der Natur hergestellt. Das schmeckt man nicht nur, das ist auch noch gut für unsere Umwelt.

 

Bedankt euch bei eurem Host, indem Ihr Euch mit den angebotenen Spezialitäten verwöhnen lässt. Und wer weiss, vielleicht ist ja euer neues Lieblingsprodukt dabei.

Erst Mitglied werden

In der Schweiz kostet die Mitgliedschaft 47 CHF im Jahr und bietet damit Zugang zur Plattform, zu Weingütern, Brauereien, Handwerksbetrieben, Bauernhöfen und Restaurants.
Gerade die Idee mit den Brauereien, Handwerksbetrieben und Restaurants kennen wir in dieser Form nicht.

Sparen mit Womo.blog

Bis Ende August könnt ihr 5 CHF sparen, wenn ihr den Gutscheincode Womoblog21 verwendet

5 CHF Rabatt

bis 31.08.2021

 

Code:

 

Womoblog21

Unsere Highlights:

Wir haben einen tollen Bauernhof im Emmental  – der Hof ist ein ProSpecieRara-Archehof, der sich dafür einsetzt seltene Rassen und Sorten in der landwirtschaftlichen Produktion zu erhalten. In idyllischer Umgebung finden alte Tierrassen wie das Rätische Grauvieh, Diepholzergänse, Appenzeller Spitzhaubenhühner und Bündner Strahlenziegen ein schönes Zuhause. Unbedingt die Wollschweinwurst und die Skudden-Lammwurst probieren!

Ausserdem ist eine grosse Brauerei dabei – die verschiedene Themerundgänge und Degustationen in einem Schloss anbietet.

Ein Weingut im Tessin – das älteste Weingebiet der Schweiz – direkt im Weinberg. (wird in der 1. Juliwoche freigeschalten)

Ein Restaurantbetrieb mit der Möglichkeit zum Golfen auf einem 18-Loch Golfplatz im Emmental.

Ein Erlebnis-Gasthof mit Tierpark und Minigolfanlage mit herrlichem Bergpanorama (Berner Bergwelt) und die Camper dürfen bis 3 Nächte gratis übernachten.

Wir von Womo.blog sind begeistert, dass wir nun auch in der Schweiz Zugang zu außergewöhnlichen Stellplätzen haben und  freuen uns schon sehr auf unseren Besuch bei den schweizer Nachbarn!

Jürgen Rode

Jürgen Rode

Womo.blog
Jürgen Rode schreibt seit 2012 auf Womo.blog
Der gelernte Wertpapierspezialist ist in der elterlichen Maschinenbaufirma groß geworden und arbeitet noch heute gerne in seiner Werkstatt. Als Sportler wurde er 1991 Bumerang-Europameister

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

19999
Abonnenten