Camping und Wohnmobil News&Neuheiten 08/2021

Camping und Wohnmobil News & Neuheiten 08/21

– enthält Werbung –

Die Urlaubssaison hat begonnen und wir waren wieder auf der Suche nach interessanten Produkten und Themen

 

Das haben wir diesmal für euch:​

Inhalt:

Trelino L - edle Holztoilette

Trelino, das steht für durchdachte Trenntoiletten.
Und die neue Trelino L aus Holz sieht zudem noch edel aus, so das sie als Möbelstück überall durchgehen kann.
Und sie ist mehr als eine Trenntoilette, denn die Macher wollten gekonnten Möbelbau und Funktionalität vereinen und das ist ihnen auch gelungen.

Wer gerne ohne ständig die Toilette entleeren zu müssen mit dem Wohnmobil, Kastenwagen unterwegs sein will, wer in der Dacha oder dem Gartenhaus keinen Anschluss hat, der ist mit eine Trenntoilette gut beraten.

 

 

Und die Trelino aus Holz ist noch einmal eine Weiterentwicklung.
Im Gegensatz zu anderen Holz- oder Selbstbautoiletten, ist sie schlank, sehr leicht und hoch funktionell!

Dazu sieht sie noch gut aus und kann durchaus im Kastenwagen auch als Zusatzsitz oder Beistelltisch benutzt werden.

DIY - Selbermachen

Für Selbermacher bietet meine Trenntoilette Selbstbausets und Einzelteile an:
So lässt sich mit ein wenig handwerklichen Geschick eine Trenntoilette selber machen.

Dabei gibt es die tiefere Schüssel im Set schon
ab 145 Euro

Mit dem Aktionscode: Womo.blog.holz bekommt ihr die Trelino bei MeineTrenntoilette.de versandkostenfrei, dazu Tüten, Zubehör sowie das „Kackpulver“ gratis

Produktdetails: Trelino L Holz

Preis ca.: 799 Euro

So gehts: Trenntoilette

Zu Beginn gewöhnungsbedürftig!
Wie alles bei einer Trenntoilette funktioniert haben wir in unserem großen 3-Jahres Fazit im Video gezeigt.
Dann will man diese Toilette schnell nicht mehr missen!

Produktdetails: Selbstbausets

Preis ca.: 145 Euro

Himiway Cruiser

Das ist kein Bike, das ist ein Lebensgefühl.
Haltet mich für verrückt, aber im Urlaub mit dem Cruiser herum zu fahren, ist Urlaub für die Seele.
Noch dazu fährt das Teil nicht wie ein Fahrrad, eher wie ein Moped.
Locker treten und das Fahrrad fährt die eingestellte Geschwindigkeit und dank fettem 840 Wh Akku kam ich auf der längsten Fahrt 80 km weit, laut Hersteller gehen sogar 100 km, aber das wollten wir nicht ausreizen.

 

Himiway

Und wem das Rad zu fat ist, der findet beim Hersteller auch Stadträder und Mountain-Bikes die qualitativ hochwertig und im Vergleich sehr günstig sind.

Der Himiway Cruiser kostet ab 1.599 Euro
nur online erhältlich

Himiway kommt aus Amerika und bietet seine Fahrräder nur online an.
Der Himiway Cruiser ist dabei ein Fat-Bike, bei dem ich erst einmal nicht an Campingurlaub dacht. Zu groß und zu schwer.
Aber mit 32 Kg, davon fast 5 Kilo für den Akku, ist das Rad nur 4 Kilo schwerer, wie unsere alten Räder.
Und der Spaßfaktor ist unübertroffen.

 

Das Himiway Bike hat uns von seiner Verarbeitung her sehr überrascht. Es ist kein leichtes Fahrrad, aber ein extrem robustes und dazu fährt es sich sehr bequem.
Die Steuerung ist einfach: Fünf Stufen für die Geschwindigkeit und eine 7 Gang Kettenschaltung zur Unterstützung.
Für uns ungewöhnlich war, dass man nicht fest treten muss, um trotzdem die eingestellte Geschwindigkeit zu fahren. Das ist auf dem Weg zur Arbeit eine Wonne.

Wurfzelte kennt heute jeder,
aber das es auch ein Moskitozelt gibt, dass sich mit einem Schwung aufstellen lässt, dass war uns neu.
Wir haben uns für die 3,5 x 3,5 Meter Variante entschieden, es gibt das Zelt auch noch einmal einen Meter größer. Dann muss es riesig sein, denn schon die gezeigte Variante ist richtig groß

Mücken ade!

Dabei ist das Mückengitter so dicht, dass auch die berüchtigten kleinen Midges in Schottland draußen bleiben müssen.

Dazu ist die Verabeitung sehr wertig und optional sind sowohl Lichterketten für Abends, wie Sonnensegel für als Sonnenschutz erhältlich

 

Steady-Camp - perfekt ausgerichtet

Ihr kennt das alle:
Ankommen, Platz suchen.
Das Wohnmobil steht schräg. Also Keile raus,
Wasserwagge irgendwo auflegen, rangieren, nachjusteren – und doch steht das Wohnmobil nicht gerade.

Meist liegt es an diesen kleinen Wasserwaagen aus dem Campingbedarf. Für kleines Geld und genauso genau.
Wenn auch nur ein Sandkorn darunter liegt, steht das Wohnmobil völlig schräg.

 

Abhilfe bietet nun Steady-Camp.
Eine richtig große Wasserwaage, die beim Ducato und vergleichbaren Fahrzeugen in der Mittelkonsole im Fahrerhaus montiert wird und zuverlässig und genau die Ausrichtung des Wohnmobils anzeigt.
Ausgestattet sogar mit einer kleinen Lampe kann man auch im Dunkeln das Wohnmobil noch exakt ausrichten.

 

Steady-Camp kaufen
gibt es im Webshop direkt vom Erfinder und Hersteller:

Steady-Camp lässt sich dabei vom Fahrersitz sehr gut einsehen und wird auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten.
So liegen wir mit dem Kopf gerne ein wenig höher und daher kommt der linke Keil unter dem Beifahrer-Front rad ein wenig höher.

Bei Steady-Camp richtet ihr euer Wohnmobil einmal so aus, wie ihr es gerne möchtet und justiert nun die Wasserwaage mittels vier Schrauben. 
Ist die Luftblase genau in der Mitte, kommt due Abdeckung auf die Steady-Camp und ab jetzt wird euer Wohnmobil so ausgerichtet sein, wie ihr es wollt, wenn die Libelle wieder in der Mitte ist.

Und dank der Größe der Anzeige ist das nun auch sehr feinfühlig möglich!

Diebstahlsaison

Es ist wieder soweit: Es wird wieder alles geklaut, was irgendwo rumsteht.
Zu Beginn des Jahres war es wirklich ruhig. Noch im Mai dachte ich, dass es in diesem Jahr viel ruhiger sei.
Normalerweise erreichen uns immer mal Hilferufe von Leuten, deren Wohnmobil, Kastenwagen oder Wohnwagen geklaut wurde. Nicht selten direkt vor der Haustür.
In den letzten Wochen rollt eine Welle über Deutschland hinweg und es wird geklaut, wie noch nie.
Schaut mal in Facebook in die Gruppe: Gestohlene Wohnwagen / Wohnmobile
Egal, ob neu oder alt.
Sogar uralte Wohnmobile und Wohnwagen werden geklaut.

 

Screenshot: Facebook

-Werbung-

Produktinfo:

Produktdetails: Thitronik Alarmanlage

Preis ca.: ab 319 Euro

Und ja, das sind sicher nicht nur spontane Aktionen, das sieht oft nach Banden aus, die gezielt und organisiert vorgehen und die Wohnmobile und Wohnwagen auf schnellsten Weg ins Ausland schaffen.
Auch bei angeblichen Probefahrten wird gerne mal ein Wohnmobil nicht zurückgebracht.

Großes Aufsehen erregte jüngst der Fall einer Berlinerin, die ihren Kastenwagen gerade für einen Umzug komplett gepackt hatte und alles vor der Haustür geklaut wurde. Inklusive Gleitschirm und allem, was sie zum Urlaub so mitnimmt.
Die Verfolgung aufmerksamer Facebooker klappte bis Rügen, dort wurde das Fahrzeug mehrfach eindeutig identifiziert – Dann verliert sich leider die Spur

 

Deswegen passt auf, wo ihr euer Wohnmobil abstellt, baut euch zumindest einen, zwei oder drei GPS Tracker ein, vielleicht eine Alarmanlage und Türsicherungen. Macht es den bösen Buben einfach schwer.
Und wenn ihr solche Suchmeldungen auf Facebook oder bei uns seht, dann haltet die Augen offen. Vielleicht könnt ihr helfen, den Beklauten ihr Prunkstück wieder zu beschaffen.

Rollin' Homes: Zeige deine Camping-Leidenschaft

T-Shirts und weitere Accessoires für Wohnmobilisten und Camping-Freunde. Mit diesen Wohnmobil-Shirts könnt ihr euch beim nächsten Campingurlaub sehen lassen! Zeigt eure Leidenschaft auch abseits des Campingplatzes.

Keine Versandkosten mit Rabattcode:

Berliner Wohnwagen Elixier - das einzig Wahre gegen Dreck

Habt ihr auch so fiese dunkle Streifen am Wohnmobil. Und diese weißen Verbinder aus Sika oder Dekalin, die im Laufe der Zeit schwarz werden?
Dann nehmt mal das Berliner Wohnwagen Elixier.
Damit habe ich am ganzen Wohnmobil die weißen Sikakleber – nein eigentlich waren es schwarze Sikakleber – also jetzt sind sie wieder weiß!
Das Zeug ist echt unheimlich.
Habe ich einmal als Empfehlung von euch gesagt bekommen und wollte es erst gar nicht kaufen – aber es funktioniert und greift nicht wie andere Mittel den Kleber an!
Berliner Wohnwagen Elixier gibt es bei Amazon, aber kauft es besser für den halben Preis bei Camping Wagner. Da kostet es derzeit nur 9,99 Euro
Und obwohl Wohnwagen draufsteht, wirkt es natürlich auch bei Wohnmobil und Kastenwagen.

Produktdetails: Berliner Wohnwagen Elixier

Preis: 9,99 Euro

Swiss-hosts

Auch in der Schweiz gibt es alternative Stellplatzmöglichkeiten:
Swiss-hosts.ch
Was erwartet euch?

Fernab vom Massentourismus seid ihr für 24 Stunden kostenlos zu Besuch auf Weingütern, Bauernhöfen, Brauereien und bei regionalen Restaurants zu Gast. Als Dankeschön konsumiert ihr nach Herzenslust und unterstützt so die Gastgeber.
Hört sich fair an:
Die Betonung liegt auf 24 Stunden.
Also am nächsten Tag heißt es weiterziehen.
Wie funktionierts:
Für 47 CHF Jahresgebühr werdet ihr Mitglied bei Swiss-Hosts. Mit dem Gutscheincode WOMOBLOG21 spart ihr 5.- CHF auf die Jahresmitgliedschaft. Der Gutscheincode ist gültig bis 31. August.
Durch die Mitgliedschaft erhaltet ihr Zugang zur Internetplattform und könnt die Gastgeber kontaktieren und euren Besuch buchen.
Tja und dann nur noch hinfahren und genießen.
Wer die Schweiz kennt, ahnt, dass das eine günstige Möglichkeit ist zu übernachten, denn  Campingplätze und selbst Stellplätze sind aus deutscher Sicht deutlich teuer.

Landcamp.ch - Schweizer Obstbau- und Bauernhöfe

Und wenn wir schon in der Schweiz sind, will ich euch auch noch Landcamp.ch vorstellen:
Dort kauft ihr ähnlich wie beim deutschen Landvergnügen eine Vignette und dürft dann beim Bauernhof oder Obstwirtschaftsbetrieb auf den Stellplatz fahren.
Hier geht es nur um Bauernhöfe und Obstbaubetriebe!
Bis Ende 2022 dürft ihr die Betriebe auch ohne Vignette ansteuern,
später nur noch mit Vignette, die gerade einmal 20 Euro im Jahr kostet.

Vor Ort zahlt ihr eine Übernachtungsgebühr, die der Gastgeber festlegt. Die Preise seht ihr auf der Internetplattform beim jeweiligen Hof.
Im Moment sind es rund 30 Bauernhöfe in der Schweiz verteilt mit rund 75 Stellplätzen. Weitere Gastgeber sind in Bearbeitung und werden sukzessive aufgeschaltet.
Ich kenne jetzt auch nur die Bilder, aber die Höfe, die wir uns anschauten, sind alles Bilderbuchhöfe gewesen.
Die vom Bauer festgelegten Preise sind aus deutscher Sicht wohl auch etwas hoch, so zwischen 15 und 30 Euro pro Nacht, aber im Vergleich zu anderen Schweizer Stell- oder Campingplätzen ist das durchaus moderat oder sogar im unteren Segment
Aufgepasst: Nur anreisen, wenn ihr eine Bestätigung des Gastgebers habt!
Alle Details bei Landcamp.ch

 

Leckeres Camping Essen

Jetzt wird’s kulinarisch:

Wir haben hier das Kochbuch „Leckeres Camping Essen“

Ist das nicht unglaublich?
Da gibt es eine Facebook Gruppe: Leckeres Camping Essen,

und dort finden sich über 6000 Menschen zusammen und teilen Gerichte und am Ende schreiben sie gemeinsam ein Kochbuch! Hier ist es nun.
Von Campern für Camper.
Alles tausendmal ausprobiert und optimiert.
Vom schnellen Gericht bis zum kompletten Menü.
Alles machbar auf den gängigen Campingkochern und Grills.
Ich finde allein die Idee schon genial – Von Campern für Camper.
Ja, das Campen hat sich geändert – und in diesem Fall: Gott-sei-Dank!
Denn gut essen gehört zum Wohlfühlen dazu.
Es müssen nicht immer Aldi-Nudeln oder Ravioli aus der Dose sein.
Das Buch kostet 19,50 Euro und es gibt das Buch nicht im Buchhandel,
– aber im Internet oder direkt in der Facebook-Gruppe, die wir euch gerne ans Herz legen.

Jürgen Rode

Jürgen Rode

Womo.blog
Jürgen Rode schreibt seit 2012 auf Womo.blog
Der gelernte Wertpapierspezialist ist in einer Maschinenbaufirma groß geworden und arbeitet noch heute gerne in seiner Werkstatt. Als Sportler wurde er 1991 Bumerang-Europameister

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

25999
Abonnenten