Sehenswert: Roadtrip Rumänien

Die Planung läuft:

Reisefieber?
Dann hab ich etwas für euch:
Das war einer der schönsten Roadtrips für uns. Vielleicht habt ihr ja auch Lust auf Rumänien. Für uns war es völlig überraschend, denn wir sind eher mit gemischten Gefühlen losgefahren und haben uns dann unendlich in das Land und die Menschen verliebt. Also wir kommen ganz sicher wieder, vielleicht schon im nächsten Jahr.
Und was wir alles erlebt habe: Standen Bären in freier Natur gegenüber, trafen Burghüter, die früher bei uns in der Nähe wohnten, im tiefen Wald bei den Dakern und bei der einmaligen Waldbahn im Norden. Dazu unendlich viel Natur und Ruhe und Einsamkeit. Auf der anderen Seite lebhafte Städte und tolle Sehenswürdigkeiten. Und die Straßen waren alle TOP!
Weh getan hat uns, dass die Deutschen in Siebenbürgen uns fragten: „Habt ihr uns vergessen?“
Und wir mussten bekennen, dass hier niemand mehr lernt oder weiß, dass viele Siebenbürger Sachsen sich immer noch Deutschland zugehörig fühlen.
 
Also, wenn ihr ein wenig Zeit habt, dann schaut rein:
Jürgen Rode

Jürgen Rode

schreibt seit 2012 für Womo.blog

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

LogoWomo-rund-MITTE300

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:
29811
Abonnenten