Schlagwort-Archive: Solaranlage

Wieviel „Solaranlage“ brauche ich im Wohnmobil?

Update Mai 2019

Wie viel Solarpower brauche ich auf dem Wohnmobildach, um unabhängig zu sein. Dieser Frage habe ich mich schon einmal von der Seite der Verbraucher genähert: Stromverbrauch im Wohnmobil

Dabei habe ich beim Besuch der Profis von FraRon nun gelernt, dass noch ganz andere Faktoren wichtig sind.

Denn es ist genauso unsinnig, sich viele Solarpanels aufs Dach zu kleben, ohne auf die Batteriekapazität zu schauen, wie fette Batterien im Wohnmobilbauch zu bunkern, und nur ein kleines Ladepanel auf dem Dach zu haben.

Unser Ziel ist es, lange Zeit autark zu stehen, also ohne Landstrom auszukommen.

Dabei muss man sein Reiseverhalten und seine Verbraucher im Blick haben.

FraRon hat dazu einen Fragebogen entwickelt, um den optimalen Mix für den Kunden herauszufinden, den wir für uns einmal ausgefüllt haben:

Nutzungszeitraum: das ganze Jahr

Reisegebiet: Deutschland, Skandinavien
 Bevorzugter Reisestellplatz: meist autark

Kapazität der Aufbaubatterie/n: 80 Ah / 12 V

Ist Platz für eine eventuell erforderliche Zusatzbatterie vorhanden bzw. erwünscht: Ja

Wo befinden Sich die Aufbaubatterien? Im Beifahrersitz

Aus dem früheren Artikel und durch einige Jahre Erfahrung kennen wir unseren Verbrauch:
meist 40Ah, im Winter 60Ah – im Sommer in der Spitze 70AH und im Winter können es auch 100 Ah werden.

Jetzt rechnen viele: 100 Watt Solaranlage = 8,3 Amper. Wenn die Wieviel „Solaranlage“ brauche ich im Wohnmobil? weiterlesen

Jetzt wird Saft gemacht: Solaranlage

Die eigene Solaranlage einfach selbst einbauen. Kein Wunschtraum, sondern mit wenigen Handgriffen Realität.
Kein fertiges Paket kaufen, sondern sich nach eigenen Wünschen die Einzelteile im Internet zusammen kaufen. Dazu braucht man einige Grundlagen, jedoch ist das kein Hexenwerk und von jedem halbwegs versierten Bastler in kurzer Zeit zu beherrschen.

2013-04-20_13-58-05_Womo_20130420_135805-1600Richtig autark wird man mit dem Wohnmobil am einfachsten mit einer Solaranlage.
War dies vor einigen Jahren noch eine echte Anschaffung fürs Leben, mit einigen tausend Euro Kosten, kann man aufgrund der massiv gefallenen Preise sich heute für kleines Geld eine gute Solaranlage aufs Wohnmobildach kleben.

Am Anfang steht natürlich die Frage: Welches Solarmodul, welche Wattzahl, welchen Solarregler  Jetzt wird Saft gemacht: Solaranlage weiterlesen