Produkt-Test: Großer Mülleimer – Fazit: Daumen hoch

2013-03-09_10-16-43_Womo_20130309_101644-1600Warum in die mir bekannten Wohnmobile nicht grundsätzlich ein Mülleimer eingebaut wird,
ist mir völlig schleierhaft. Fakt ist, in den meisten gibt es keinen. Ob Wohnmobilplaner keinen Müll machen?

Eine triviale Frage? Unwichtig?

So gibt es ja die Möglichkeit eine Plastiktüte an die Tür zu hängen. Viele machen das so und keiner wundert sich.
Dabei haben eigentlich alle Anbieter und Campingshops einen Mülleimer im Angebot. Nur sind die wohl für Einzelfahrer oder Kleinfamilien. Winzig und kaum zu gebrauchen. Manche sogar ohne Rückwand. Am besten ist dabei der Preis. Zwischen 7,90 Euro und 35,00 Euro ist alles möglich. Für einen einfachen Kunststoffmülleimer!

Und sogar die beiden Großshops haben den gleichen Mülleimer mit 100% Preisunterschied im Angebot.

2013-03-09_10-16-43_Womo_20130309_101644-1600

Unser Mülleimer ist ein Stück größer, gerade tief genug, dass er im Eingangsbereich neben die Tür passt. Es passen kleine Aldi-Mülltüten hinein und erleichtern uns nun den Alltag. Zu Beginn hatten wir ein kleineres Modell, aber da passt nicht einmal eine Dose hinein.
Der Mülleimer hat zwei Halterungen. Eine die angeschraubt werden kann, eine weitere mit der man ihn an Rücklehnen oder Bretter aufhängen kann. Günstig zu haben bei Reimo. Für 7,99 Euro! Endlich Ordnung – Meine Kaufempfehlung!

Eine nette Idee, aber bei unserem Wohnmobil nicht sinnvoll einsetzbar: einen normalen Schwingdeckel-Abfalleimer an die Wand angeschraubt. Zum Saubermachen aber unpraktisch. Bleibt noch die Überlegung eines Alu- Z-Winkels oder U-Winkels, um den Papierkorb aufzuhängen. Oder vielleicht Klebe-klettbänder. Mir war das zu aufwendig und für den Preis nicht zu realisieren.

Nachttrag: Auch auf dem Caravan Saolon ist es uns wieder aufgefallen: Sehr sehr häufig fehlen in neuen Wohnmobilen Mülleimer. Und wenn dann einmal einer eingebaut ist, nimmt er im Küchenschrank extrem viel Platz weg.

Einzig in einem Kastenwagen sahen wir eine neue – und gute – Idee: Eine flache Stofftasche mit einer Leiste an einem Schrank angeschraubt. Sehr flach, wiegt nichts und man kann einen Müllbeute einsetzen – Gute Idee

Ein Gedanke zu „Produkt-Test: Großer Mülleimer – Fazit: Daumen hoch“

  1. Betr. Muelleimer kann + muss ich sagen, dass mein im Jahre 2010 gekauftes WoMo immerhin ZWEI getrennte, auch gross genuegende Muelleimer von Anfang an drinne hatte!- GUTE + erfahrene WoMo-Konstrukteure haben das so an sich, dass sie auch an solche „Kleinigkeiten“ denken – sollte man natuerlich der Meinung sein, sich ein WoMo der unteren Klasse oder sogar der untersten Schublade kaufen zu muessen, dann sollte man sich vorher in einem Haushaltswarengeschaeft – u.a. bekommt man so etwas auch in einem 1-EURO-SHOP, von denen es ja mittlerweile mehr als genuegend gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.