SOG defekt? Vielleicht gibt es eine einfache Lösung

Heute benutzten wir kurzentschlossen das Wohnmobil. Unser Tochter spielte bei einem Hallenfußballturnier und da dann immer längere Wartezeiten zwischen den Spielen liegen, benutzten wir das Wohnmobil auf dem Parkplatz als Ruheraum. Rasch durchgeheizt war es nach zwei Stunden mollig warm – gut, dass der Winter so warm ist.

Da wir nicht extra den Wassertank füllen wollten hatten wir einen kleinen Kanister dabei – für die Toilette reicht das und man braucht später nicht wieder alle Leitungen entleeren.

Irgendwann fiel uns auf: Die SOG läuft nicht. Also der kleine Ventilator, der beim öffnen des Toiletten-Schiebers zugeschaltet wird, um Unterdruck in der Kassette zu schaffen und unangenehme Gerüche nach außen schafft.

Da ich tagelang den Schieber offen hatte, befürchtete ich, dass der Ventilator dabei Schaden genommen hat und defekt ist.

Ich war schon dabei einen Ersatzventilator zu bestellen, als mir eine Idee kam.
Noch bevor ich die Bestellung abschloss, ging ich im Wohnmobil noch einmal auf die Suche und tatsächlich:

Im Winter schalten wir die Wasserpumpe per Schalter und Sicherung ab. An die gleiche Leintung ist auch der Ventilator des SOG angeschlossen!
Einfach wieder die Pumpe eingeschaltet und die Sicherung eingesteckt: Der SOG-Ventilator geht wieder!!!

Manchmal sind die Lösungen einfach zu einfach.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

2 Antworten

  1. Hallo,
    wirklich witzig. Genau das ist mir am Wochenende auch passiert. Hatte schon alle möglichen Sicherungen ausprobiert bis mir aufgefallen ist dass ja natürlich auch die Pumpe für das Wasser in der Toilette nicht geht. Kurz mal die Pumpe eingeschaltet und siehe da.

    Tja …. manchmal sind es die kleinen Dinge 🙂

  2. Hatte ebenfalls gerade das Problem, dass der Sog nicht mehr lief. Der Strom war an, die Pumpe war ebenfalls eingeschaltet.
    Da hörte ich, dass es im Womo brummte, aber ich hatte den Kühlschrank nicht an. Das Brummen kam aus dem Abwaschbecken. Der Wasserhahn war nicht richtig angedrückt (es lief aber kein Wasser raus). Nachdem ich den Hahn wieder richtig angedrückt hatte, lief auch der SOG an meiner Toilette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

25999
Abonnenten