Europasim – der große Reinfall

Als wir in Frankreich ankamen, versuchte ich natürlich sofort aus, ob meine neueste Eroberung, eine „Europasim-Karte“ auch funktioniert.
In Deutschland hatte alles geklappt. In Frankreich dann keine Verbindung. Etliche Versuche später stellte sich heraus, dass Vodafone alle Karten, die nach einem bestimmten Datum gekauft wurden, einfach gesperrt hat.

Alle Versuche die Karte aktivieren zu lassen, scheiterten und auch die (gute) Unterstützung des Verkäufers endete damit: „…ich weiß wirklich nicht wie lange es geht und ob Vodafone die reaktiviert.“

Na prima! Auch nach drei Wochen geht die Karte nicht, der Verkäufer erstattet zwar den Kaufpreis, aber mein schon aufgeladenes Guthaben verfällt.
Schön reingefallen…

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Online

Ganz neu:

Kraniche – überall Kraniche

Masuren Roadtrip Teil 6 – Kraniche – Bierbza Nationalpark Uns zieht es weiter gen Süden, zurück zu in die Masuren. Habt ihr eigentlich meinen Fehler

Wisent Safari im Urwald

Diese Geschichte muss ich kurz dazwischen schalten. Wir sind mittlerweile im Urwald des Białowieża National Park angekommen. Gestern hatte ich mir die Gegend um die