Ford Motorprobleme und promobil

Vor ein paar Wochen hat mich promobil nach meinen Erfahrungen mit Ford gefragt und ich kam in Kontakt mit dem Redakteur. Heute habe ich ihn auf die vielen neuen Kommentare von euch hingewiesen, erreicht mich folgende Nachricht:

Hallo Herr Rode,

auch bei uns hat der Beitrag in promobil 6/2016 zu einiger Leserresonanz geführt. Schon aus Platzgründen können wir aber nicht alle Leserbriefe abdrucken. Bevorzugt nehmen wir solche Erfahrungsberichte in Heft, die nützliche Hinweise für andere Leser enthalten.

Auf jeden Fall sind wir offen für Stellungnahmen aller Art, die für uns oft wertvolle Hintergrundinformationen liefern. Daher freuen wir uns über Erfahrungsberichte, am besten per Mail an leserbriefe@promobil.de

Besten Dank noch einmal für Ihre Infos und Bilder
Viele Grüße

Ulrich Kohstall
Redaktion promobil 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Eine Antwort

  1. Ist schon traurig, dass man zur Erlangung legitimer Ansprüche gegen Ford überhaupt die Fachpresse braucht (und den ADAC). Ford steht bei mir auf der schwarzen Liste. Nach meinem Ranger Pickup wird bei mir so schnell kein Ford mehr ins Haus kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Online

Ganz neu:

So ist Camping wirklich – Outtake

Wenn beim Frühstück so alles schief geht, was schief gehen kann.

Eigentlich wollte ich einen netten Clip mit der süßen Campingplatzkatze machen, aber dann kam alles ganz anders.
Gut, dass die Kamera schon lief!
Diesen einmaligen Einblick in unser Alltagsleben wollen wir euch nicht vorenthalten!!

Viel Spaß beim angucken. Und bitte herzhaft lachen.

Zumindest Nadja und ich lachen jedes Mal schallend, wenn wir es uns anschauen!!!

Unsere Lieblings Camping-Lampen

– Werbung – Aktuell ist es bei uns Abends stockdunkel draußen. Und da tut es gut eine extrem starke Taschenlampe und eine kleine Arbeitslampe immer

Kraniche – überall Kraniche

Masuren Roadtrip Teil 6 – Kraniche – Bierbza Nationalpark Uns zieht es weiter gen Süden, zurück zu in die Masuren. Habt ihr eigentlich meinen Fehler