Und nächsten Sommer geht es nach: …. Schweden …

Normandie, dich vergess ich nie,
sagt Asterix in einem Band*

Die Wahl fiel uns nicht leicht. Bretagne, Normandie oder doch wieder nach Schweden?
Dieses Jahr war es Norwegen. Dann muss es einfach woanders hin gehen. Frankreich hat uns gut gefallen, aber irgendwie schreit unsere aktuelle Lebenssituation nach Ruhe, Weite, wenig Menschen. Der Job ist stressig, die Kids sind groß, dafür fangen die Eltern an Unterstützung zu brauchen. Wirklich Ruhe finden wir nur im Urlaub. 

Und so fiel die Wahl erneut auf Schweden.
Diesmal geht es in Richtung Stockholm und dann vielleicht weiter die Küste hinauf. Jedoch sind wir da noch völlig offen.

Solltet ihr also Empfehlungen oder Ideen haben, über Dinge, die wir  unbedingt gesehen haben sollten, dann würden wir uns über einen Kommentar sehr freuen!
Und wer jetzt ein wenig von Schweden träumen will, kann hier weiterlesen: https://womo.blog/category/urlaub/schweden-2015/

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Eine Antwort

  1. Gute Wahl.
    Besuche Oeland einfach ein muss.
    Aber auch Jävre Stellplatz nicht vergessen.
    Oder Torhamn, Sandhamn, Senorenvägen, Hasslö ,Kristianopel. Schloss Kalmar usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

19999
Abonnenten