Kroatien mit dem Wohnmobil – Werbung

Zuletzt waren wir im Oktober in Kroatien.
Ruhig und beschaulich geht es dann dort zu, viele Läden und Campingplätze schließen. Man richtet sich auf den Winter ein.

Wer hingegen im Sommer nach Kroatien kommt, der spürt das Leben und die Freude, genießt das warme Meer und die weitläufigen Strände. 

Thomas Cernak hat offenbar das Land über viele Jahre und zu allen Jahreszeiten bereist und berichtet davon in seinem Buch.

Thomas Cernak
Kroatien mit dem Wohnmobil
Die schönsten Route von Istrien bis Dubrovnik
ISBN 978-3734301025

Selten haben wir schon nach wenigen Seiten gewusst, dass der Autor weiß, von was er spricht. In jedem Absatz verstecken sich kleine Anekdoten und Ratschläge.
Auch die von ihm präsentierten Bilder sind für einen Wohnmobilführer außerordentlich gut!
Da macht es wirklich Spaß, immer wieder das Buch durchzublättern und mit ihm durch das Land am Mittelmeer zu reisen.

In den letzten 30 Jahren waren wir viele Mal in Kroatien und kennen das Land recht gut – aber bei weitem nicht so gut, wie Thomas Cernak. Sehr viel neues konnten wir durch das Buch erfahren und erneut Lust bekommen, spontan loszufahren.

Sieben zusammenhängende Touren werden im Buch vorgestellt.
Jede für sich einen ganzen Urlaub wert, aber natürlich kann man die einzelnen Teile auch verbinden.

Gut gefallen uns die abgesetzten Zusatzinformationen und die vielen geschichtlichen Hintergründe, die Thomas Cernak zusammengestellt hat.
Aber auch die gezielten Campingplatzempfehlungen oder gastronomischen Highlights.
Aber das sehen wir an der einen und anderen Stelle auch kritisch: Manchmal steckt uns etwas viel Werbung in einzelnen Tipps. Alternativen gibt es vor Ort freilich viele und wir fragen uns, war gerade dieses oder jenes Gasthaus hervorgehoben wird.
Gerade dort, wo wir selbst schon einmal waren, fielen uns Alternativen ein. Aber dies liegt nun einmal im Auge des Betrachters, und daher soll dies auch keine Kritik sein. Für den Urlauber, der noch nie dort war ist ein Tipp, noch dazu ein guter,  wie im Buch beschrieben, immer besser, wie keiner.

Froh sind wir, dass unser Lieblingscampingplatz keine Erwähnung im Buch findet – es gibt in Kroatien so unendlich viel Auswahl – wer will da bestimmen, was gut oder weniger gut ist?

Etwas irritiert hat uns die Auswahl der Routen und der Höhepunkte.
Paklenica mit seinem Wanderwegen im Nationalpark, nicht nur Winnetou Fans und der Kletter-Elite ein Begriff, fehlt ebenso, wie der Nationalpark Premantura unterhalb von Pula. Aber auch hier muss man dem Autor zu gute halten: Kroatien hat unglaublich viele Sehenswürdigkeiten – man kann unmöglich auf knapp 170 Seiten  alle erwähnen.

Fazit:

Ein sehr gelungenes Werk für Wohnmobilfahrer, nicht nur für solche, die zum ersten Mal nach Kroatien fahren, mit sehr, sehr vielen guten Tipps und Empfehlungen zu Land und Leuten.
Nicht allumfassend und das gesamte Land beschreibend, aber für mehr als einen Urlaub ausreichend.
Dazu eine hervorragende Qualität der Bilder und sprachlich ein Genuss.

Thomas Cernak
Kroatien mit dem Wohnmobil
Die schönsten Route von Istrien bis Dubrovnik
ISBN 978-3734301025

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.