LA BAMBOUSERAIE D’ANDUZE – Frankreich : Wohnmobil – Highlight

Unser Wohnmobil Urlaubs-Tip:

La Bambouseraie d’Anduze

Frankreich

Europas größter Bambuswald

Vor mehr als hundert Jahren hat Erbauer des Parks Eugen Mazel sich einen Traum erfüllt: Ein Stück Asien nach Frankreich holen. Kurzerhand gestaltete er seine Ländereien um. 

Was damals noch für viele eine verrückte Idee war, die nicht lange Bestand haben würde, zieht heute tausende von Besuchern an.

Das weitläufge Areal mit den unterschiedlichsten Bambusarten, einem japanischen Garten und vielen idylischen Picknickplätzen ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Einzig Zeit sollte man sich viel mitbringen. Denn nur um durch den Park zu hetzen, lohnt die Anreise und der nicht ganz billige Eintritt nicht.
Wer dafür Zeit und Muße mitbringt, sich auf die Natur einlässt, den Vögeln zuhört und den Geschichten der im Park arbeitenden Menschen, wird viel erleben.

Wir übernachten in der Nähe, aber auch direkt vor dem Park kann man eine ruhige Nacht verbringen. So starten wir früh morgens, als der Park gerade aufmacht zu unserer Entdeckertour.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Stellplatz / Besonderheit:
Auf dem Parkplatz des Parks oder auf einem der nahegelegenen Campingplätze (an der Hauptstraße).
Ruhiger, einige Kilometer vorher in einem Seitental (Siehe Karte)


 

 

Schöne Ziele in der Nähe:  und 

 

Mehr zum Bambuswald in unserem Artikel: Bambouseraie

Noch mehr Wohnmobil-Highlights? Dann lest hier weiter: Womo-Highlights

 

Bitte beachtet: Für große Wohnmobile gibt es so wenig Parkmöglichkeiten. Am Campingplatz oder Stellplatz das Wohnmobil abstellen. 

In unser aller Interesse: Lasst nirgendwo Müll zurück, verhaltet euch so, dass ihr jederzeit wiederkommen könnt und die Einheimischen sich freuen euch zu sehen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.