Kleines Alkoven-Wohnmobil: Knaus Live Traveller 550DB

Völlig kostenlos mache ich hier nun Werbung für Knaus.
Und das nur, weil uns das kleine Alkovenmobil so gut gefällt.

Im Video könnt ihr das recht gut sehen.

Auf gerade einmal 6 Meter hat man alles, was man auch für einen längeren Urlaub braucht. Richtig gut dürfte es mit zwei Personen funktionieren, sogar vier  dürften einige Regentage überstehen, ohne dass es zum Lagerkoller kommt. Jedoch ist das zweite Bett dann eher für kleine Menschen oder Kinder.

Zu zweit hat man aber erstaunlich viel Platz und Rückzugsmöglichkeiten. Der Beifahrersitz lässt sich drehen und so kann man die Fahrerkabine als Leseplatz und Rückzugsort gut nutzen.


Die Dinette wirkt dank der seitlichen Küche groß und das Bad im Heck ist im Vergleich zu vielen größeren Wohnmobilen ein echtes Highlight!
Die Dusche lässt sich herausklappen und wenn der Raum zur Toilette umgeklappt wird, hat man eine richtig große Toilette, die auch kräftigeren Menschen genug Raum gibt.

Ich bin ja schon länger ein Freund von Alkovenmobilen, denn was man vorne überm Fahrerhaus hat, muss man hinten nicht mit herum schleppen, aber der kleine Knaus hat zudem auch noch tausend Fächer und Staukästen und  wirklich viel Platz.
Dazu die Alkovenleiter, die seitlich verstaut wird, alles wohl durchdacht und sehr praktisch.
Klar, jetzt hör ich die Kastenwagenfraktion schimpfen: Aber wenn ich mir manchen Kastenwagen anschaue, dann ist hier bei gleicher Länge einfach viel, viel mehr Platz und dazu ein Preis, den man bei Kastenwagen vergeblich sucht.
Ok, bleibt die Höhe – aber ganz ehrlich: Wir fahren derzeit 3,13 Meter: Davon merke ich nie etwas. Einzig an Unterführungen und Bäumen muss man wirklich aufmerksam sein.

Nadja und mir hat der kleine von Knaus gut gefallen, komfortabel und für 6 Meter mit echtem Raumgefühl, wie in den ganz großen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.