Moseltrip im Frühjahr

Die Mosel ist eigentlich immer eine Reise wert.
Jetzt im zeitigen Frühjahr sind die Stellplätze noch leer, die Cafes und Restaurant ein wenig verschlafen, die Touristenhorden lassen auf sich warten und die Einheimischen haben ein wenig Zeit für einen Schwatz.

Wir waren in Bernkastel-Kues und sind vom Kueser Plateau durch die Weinberge in die Stadt gewandert, anschließend hoch zur Burg, lecker gegessen und über die Stadt (lecker Kaffee) wieder zurück nach Kues (lecker Eis) durch die Weinberge zu unserem Übernachtungsplatz auf dem Plateau.
Eine wirklich schöne Tour!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.