Frankfurt in 4k: Insta360 One RS

Derzeit gibt es die Insta360 Produkte im Store günstiger:

Affiliate-Link: SUMMERSALE 

Rabatte: 48 € auf GO 2, 49 € auf ONE X2, 22 € auf ONE RS, 10 % Rabatt auf Zubehör

– Enthält Werbung –

Eine Kamera im Urlaub mitschleppen.
Die Betonung liegt auf schleppen.
Früher wars der große Camcorder, später die Universalkamera, die auch Video konnte,
lange Zeit das Smartphon. Aber die Qualität überzeugt einfach nicht.

Jetzt gibt es die Insta360 One RS, eine Kamera mit Wechselobjektiven in der Größe einer Actioncam.
Und damit gelingen im nu perfekte Urlaubsfilme ohne großen Aufwand.

Ich bin mit der neuen Insta360 One RS in Frankfurt unterwegs, zweige euch, was die Kamera alles kann und wie funktioniert.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich war wirklich überrascht,
wie gut, die Stabilisierung funktioniert und auch der Zoom.
Klar, man hat kein Teleobjektiv, aber trotzdem lässt sich dank 48k Sensor noch einiges aus den Bildern und Filmen herausholen.

Und die 360° Kamerafahrten sind immer ein Hingucker.
Doch das Beste an der neuen Kamera ist die neue 4k Boost Linse mit Active HDR.
Das sieht gerade im Schatten und Halbschatten umwerfend aus.
Und wenn man sich mal ein paar Tage mit der Smartphone App auseinandergesetzt hat, bekommt sagar unterwegs anspruchsvolle Filme mit Musik und Text hin.
Ich arbeite mehr mit dem Insta360 Studio am PC, das mag am Alter liegen, aber auch dort hat man alle Möglichkeiten nachträglich die Clips zu verändern.

Achtung,
dass hier deklariere ich als Werbung, obwohl ich die Kamera selbst auch auf Reisen benutze und mir bestimmt wieder einige vorwerfen werden, nur Reklame zu machen.
Ich stelle euch nur Produkte vor, die wir selbst benutzen würden und die wir gut finden!
Und von der Insta360 One RS bin ich wirklich überrascht und werde sie ganz sicher auf unseren Roadtrips viel benutzen – könnt ihr dann demnächst euch anschauen!

Derzeit gibt es die Insta360 Produkte im Store günstiger:

Affiliate-Link: SUMMERSALE 

Rabatte: 48 € auf GO 2, 49 € auf ONE X2, 22 € auf ONE RS, 10 % Rabatt auf Zubehör

– Enthält Werbung –

 

Und solltet ihr schon die Insta360 One R haben,
so könnt ihr die Objektive weiter benutzen!
Einzug der Kern, Quasi der Computer der Kamera, kann einiges mehr. Jetzt lassen sich die Filme ohne Nachbearbeitung direkt aus der Kamera stabilisieren und sofort weiterschicken.
Wobei es durchaus Vorteile gibt, es erst später am PC oder Smartphone zu machen: Dann kann man sogar noch den Ausschnitt, also den Zoomfaktor ändern.

Nur die neue 4k Boost Linse, die braucht ihr unbedingt. Die hat es im Sinne des Wortes in sich. Das Active HDR hat mich wirklich überzeugt!
So langsam entwickelt sich Insta360 zu einem echten Game Changer am Markt!

Jürgen Rode

Jürgen Rode

schreibt seit 2012 für Womo.blog und hat das Camping-Gen quasi mit der Muttermilch bekommen.
Im Wohnwagen seit 1968, später mit dem eigenen Zelt, im Auto durch Norwegen mit viel Regen, musste anschließend ein Kastenwagen her, der 1990 selbst ausgebaut wurde, mit den Kindern kam der Wohnwagen und als die fast aus dem Haus waren, 2012 die erste Weißware.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

3 Antworten

  1. Hallo Jürgen,
    wenn man gute, bewährte Produkte empfiehlt und da auch dahintersteht ist das eine gute Sache! Ich bekomme ja Informationen von Wert! Das ist in meinen Augen auch keine Werbung sondern sowas will ich, sonst hätte ich Deinen Letter nicht gebucht!

  2. Hallo,
    Ich finde es gut, dass du gute Produkte vorstellst, von denen du selbst gute Erfahrungen gemacht hast.
    Ich war selbst 50 Jahre Filmer von 8 mm Super bis zur neusten Technik.
    Selbst mit dem kleinen Camcorder der letzten Jahre konnte man super Fotos machen und den tollen Zomm des Camcorder nutzen.
    Das ist aber nun alles Vergangenheit.
    Seit Jahren nutze ich nur noch das Handy und ich habe mit meiner großen Erfahrung nie gedacht, dass man so perfekte Fotos machen kann.
    Der Vorteil ist, dass man das Handy immer in der Arsc…tasch hat.
    Durch die vielen Bearbeitungsfunktionen erstelle ich gleich Texte und Beschriftungen der Bilder und wenn nötig auch eine Nachbearbeitung.
    Das spart viel Zeit nach der Reise und man hat die Fotoordner schon perfekt fertig.
    Es gibt im Urlaub immer mal schlechte Wettertage, wo man im Handy die Fotos bearbeiten kann.
    Ich musste mich auch erst überzeugen lassen und bin nun angekommen!
    Noch ein Vorteil: Ich kann mit Freunden sofort meine Urlaubsfotos teilen!
    Euch allen einen schönen Vatertag wo auch immer ihr seid!
    Viele Grüße Manfred

    1. Hi Manfred,
      ab und zu bin ich auch nur mit Smartphone unterwegs, aber ich liebe Zoomaufnahme und diese freigestellte Aufnahmen, bei denen der Hintergrund verschwimmt.
      Die Insta360 ist super zum Filmen, stellt immer scharf und verwackelt nichts, auch wenn man läuft.
      Dazu kann man wie bei einen Teleobjektiv hineinzoomen.
      Ich habe noch einen DJI Pocket 2 dabei und beide haben Vor- und Nachteile, sind zum Filmen aber besser, wie ein Smartphone.
      Stark ist auch die 360 Grad Linse.
      Du entscheidest hinterher, was du dir anschaust.
      Das ist die Zukunft
      Hoffentlich schaffen die bald noch mehr Pixel (derzeit 5.7k), dann kann man noch mehr hineinzoomen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

LogoWomo-rund-MITTE300

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:
24187
Abonnenten

Dabei sein: