Warum Hannes sein Fliegengitter ausbaut

– Enthält Werbung und Affiliate Links –

WARUM WIR UNSERE FLIEGENGITTERTÜR AUSGEBAUT HABEN!

Magnetfliegengittertür im Wohnmobil

Gründe für den Ausbau der Fliegengittertüre

Unser Wohnmobil, ein Eura Mobil PT695 EB Baujahr 2019 hatte eine eingebaute Fliegengittertüre. Die bestand aus einem Aluminiumrahmen und einer Schiene an der untersten Trittstufe und hat uns tierisch genervt!
Warum? Erstens weil man beim Beladen nicht ohne Absetzen des Getragenen in das Wohnmobil hinein kam und zweitens weil das Teil immer schwerer auf- und zu zu schieben ging.

Magnetfliegengittertür im Wohnmobil nah

Alternativen zur fest eingebauten Fliegengittertüre

Aber bevor man seine nervige Fliegengittertüre ausbaut, braucht man eine passende und im Idealfall bessere Lösung.
Das waren unsere Alternativen / Überlegungen:

  1. Ein Vorhang aus Fliegengaze
  2. Ein Flausch-Vorhang
  3. Ein Vorhang mit Fliegengaze und einer Öffnung mit Magneten
Screenshot Flauschvorhänge aus dem Internet

Unsere Wahl fiel auf die Fliegengaze mit Magnetschlitz in der Mitte.

Ausbau der ab Werk verbauten Fliegengittertüre

Zuerst muss die alte ab Werk verbaute Fliegengittertüre ausgebaut werden. Dazu müssen die Schrauben, die den Rahmen an der Wand halten abgeschraubt werden. Zuvor müssen die Eckkappen abgenommen werden.

Kappe entfernt Schraube in der Aussenwand

Dann links und rechts die Schrauben aus der Aussenwand heraus schrauben.

Kappe entfernt Schraube in der Aussenwand

Unten am Boden an der Schiene ebenfalls die Schrauben herausdrehen.

Laufschiene mit Schrauben an der untersten Stufe befestigt

An der Seite waren auch noch zwei Winkel mit Schrauben an der Wand befestigt. Dann müsste sich der Rahmen komplett entfernen lassen.

Einbau der Fliegengaze mit Magnetband

Der Einbau der Fliegengaze mit Magnetband geht relativ einfach mit den mitgelieferten Klettbändern. Bevor Ihr bestellt, solltet Ihr Euere Türbreite und Länge messen und etwas an Maß zugeben. Bei mir waren noch die Verschlusshaken der Eingangstür mit einzurechnen. Auch in der Länge lieber etwas länger als zu kurz, damit die unerwünschten Insekten den Schutz nicht unterfliegen können.

Fertig eingebauter Magnetvorhang noch mit Trauerrand
Fliegengitter Balkontür - Fliegengitter Tür Moskitonetz Tür Magnet Vorhang Insektenschutz für Balkontür, Kellertür und Terrassentür 75 * 220cm
Fliegengitter Balkontür – Fliegengitter Tür Moskitonetz Tür Magnet Vorhang Insektenschutz für Balkontür, Kellertür und Terrassentür 75 * 220cm
  • 【Superfeines Insektennetz für Luftdurchlässigkeit】:Sehnen Sie sich nach einem angenehmen Sommerabend auf Ihrem Balkon, ohne von lästigen Insekten gestört zu werden? Unser Fliegengitter für Balkontür und Tür kann Ihnen helfen!
  • 【Nahtloses schnelles Schließen ohne Geräusche】:Mit unserem Insektenschutz für Balkontüren und Türen können Sie die Tür offen halten und die frische Luft genießen, während lästige Insekten und Fliegen draußen bleiben.
  • 【Starke Magnete】:Unser Magnet Fliegengitter Tür ist mit 32 starken Magneten ausgestattet, die schnell und geräuschlos schließen, um zu verhindern,Das Blumenmuster Volant verleiht ihrem Heim Eleganz. Die Größe beträgt 75 x 220 cm nach dem Entfalten ,dass Insekten und Mücken in Ihr Zuhause gelangen.
  • 【Einfache Installation ohne Bohren】:Unser Magnetvorhang werden mit allen benötigten Werkzeugen geliefert und verfügen über starke Klebebänder mit Haken und Ösen, so dass Sie keine Löcher in Ihren Türrahmen bohren müssen. Diese einfache Installationsmethode ist schnell und bequem und bewahrt die Integrität Ihres Türrahmens.
  • 【Vielseitig anwendbar】:Unsere Türvorhänge können für Vordertüren, Hintertüren, Innen- oder Außenbereiche, Eingänge, Höfe, Schlafzimmer, Veranden, Balkone, Glas, Garagen und sogar Schiebetüren verwendet werden. Mit unserem Fliegengitter Tür Magnet und Moskitonetz Tür können Sie Ihren Sommerabend im Freien in vollen Zügen genießen, ohne von Insekten gestört zu werden.

Den Trauerrand, der aus meiner Sicht sehr gut magnetisch schließenden Fliegengaze, habe ich abgeschnitten. Das Teil kommt wie so vieles aus dem Reich der Mitte, da mag man das aus meiner Sicht unnötige und häßliche Anhängsel schick finden. Ich finde es potthässlich, aber es tut der Funktion keinen Abbruch.

Auch solltet Ihr die Fliegengaze so hoch wie möglich befestigen, damit die Öffnung weiter unten breit genug für Euch ist!

Fertig eingebauter Magnetvorhang noch mit Trauerrand

So kommt man auch mit vollen Händen ins Wohnmobil

Das geniale an dem Magnetvorhang ist, das der leicht mit den Händen oder auch dem Kopf zu öffnen ist und sofort hinter Euch wieder hermetisch abschließt. Dadurch hat man die Hände frei und die Insekten haben es noch schwerer zum Blutsaugen in das Wohnmobil einzudringen.

Im unten stehenden Video seht Ihr, wie das Ganze bei uns jetzt funktioniert. Wir haben es jetzt den ganzen Sommer im Einsatz gehabt und wollen nicht mehr zur schlecht öffnenden und schließenden Türe zurück.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Picture of Hannes Schleeh

Hannes Schleeh

Autor bei Womo.blog
Technik-Nerd und Smarthome Profi
www.schleeh.de

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

6 Responses

  1. Wir haben gar nichts im Weg an der Tür und auch das funktioniert. Es ist ein Mythos, dass bspw. Mücken zum Licht fliegen … tags einfach auf Durchzug (Dachfenster ohne Fliegengitter offen), so können Bienen, Wespen und andere Insekten auf ihrer „Erkundung“ durch das Reisemobil leicht wieder heraus finden …

  2. Also als erstes einmal, jeder soll/ kann seine Welt leben.
    Aber ich finde diesen Weg, so lange dieser Insektenschutz nicht dermassen gelitten hat recht abwegig.
    klar, einfach, billiger.. besser, na egal meiner funktioniert nach immerhin 15 Jahren immer noch anstandslos, klar auch, daß es einiger Pflege bedarf, um ein leichtes gleiten der Tür zu gewährleisten..
    Die genannten Gründe sind für mich nicht, oder nur schwer nach zu vollziehen.
    Einzig der Preis einer neuen Tür wäre ein Grund mich mit diesem Wege zu befassen…
    Wir fahren mit Hund und zusätzlich angebrachter Gittersperre ( damit unser Hund schauen kann.. und nicht durch das Netz nach draußen stürzen kann und sind zufrieden mit unserer Lösung.

  3. Hallo…,
    Ja, die untere Schiene verdreckt und dadurch wird es schwergängig, wir saugen alle paar Tage die Leiste aus, dann geht’s wieder,😕.
    was mich mehr nervt das man die enge Türe noch schmaler macht.
    Aber, ich glaube das da die Hersteller der Mobile gefragt sind, eine etwas breiter Türe wäre für uns der HIT.
    Gruß Dirk

  4. Diese Lösung ist so genial wie einfach. Wir reisen auch mit dieser Lösung, auch schon vor unserem Wohnmobil im Wohnwagen habe ich vor 8 Jahren diese Art des Insektenschutzes gewählt. Diese Flauschvorhänge werden nach einiger Zeit richtig stumpf und „ekelig“ auf der Haut, wie wir finden. Bei unserem Carthago mussten wir nicht mal die Fliegengittertür ausbauen, für einen eventuellen Nachfolger nicht schlecht. Auf jeden Fall für uns die beste Variante des Mückenschutzes !!!

  5. Wier hatten im Laufe unsers langen Leben mit Wohnwagen, Campingbuss und 3 Wohnmobile alle aufgeführten Varianten der Fliegengitter. Alle hatten vor und Nachteile. Die flexiblen ( Vorhänge ) waren zwar ohne Handarbeit zu öffnen, aber meist nicht richtig dicht. Bes. an den Rändern. Der Magnetverschluss öffnete meist auch nur von Hand.
    Jetzt haben wir ein System wie hier ausgebaut wird. Es ist insofern praktisch, dass man es auch ggf. Auflassen kann. Bei regelmäßigem Reinigen der Schiene geht es bis jetzt ( 12 Jahren ) einwandfrei. Natürlich muss mann zum öffnen Hand anlegen. Leider ist das Gitter (bei uns ) zu grob. Griebelmücken kommen durch. Ggf.bei andrem Hersteller enger. Dann ist der Lüftungsaspekt aber schlechter. Mann kann nicht alles haben.
    Ein Proplem haben wir. Betrifft aber nur Hundehalber. Da das Gitter durchsichtig ist wollte unser Hund raus. Da das nicht ging hat er mit seinen Krallen das Gitter beschädigt. Wir suchen bisher einer Reparaturmöglichkeiten.

  6. Ich hätte nicht gedacht, dass die offizielle Bezeichnung Flauschvorhang ist. Als Kinder hatten wir am Wohnwagen genau diese Flauschraupen. Fliegengitter sind für Wohnfenster allerdings deutlich praktischer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LogoWomo-rund-MITTE300
Abonnenten
29918

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:

Dabei sein: