– enthält Werbung –

Jedes Jahr die gleiche Frage: Wo geht es nächstes Jahr hin.
Bekanntlicherweise ist Vorfreude die schönste Freude und allein die Vorbereitung und das Recherchieren von Reiseziel und Reiseroute macht uns richtig Lust auf die nächste Tour.

Und so standen dieses Mal das Baltikum und Polen gar nicht mehr auf der Liste, da wir in diesem Jahr bekanntlich schon Rumänien erkundet hatten.
Vielmehr durfte Nadja das Ziel bestimmen und so hatten wir die Wahl zwischen der Bretagne und Cornwall.

Bretagne reizt uns allein schon wegen der Weite, der Strände und dem Klima.
Auf der anderen Seite (hihi, im Sinne des Wortes) finden wir die englische Küste und sein überraschend mildes Klima sehr spannend.
Am Ende haben die vielen Bilder in den unten genannten Reiseführern über Gärten und Schlösser den Ausschlag gegeben. Und auch die Tatsache, dass die wenigsten Wohnmobilfahrer Cornwall als Urlaubsziel kennen.
Vielleicht können wir das ja mit unserem Roadtrip in 2020 ändern.

Unsere Reiseführer zum nachlesen:


Cornwall mit fünf Wanderungen
von Hans-Günter Semsek
Reise Know-How
ISBN-10: 3831732469


Ab in die Ferien Devon und Cornwall
Antje Gerstenecker
Bruckmann Reiseführer
ISBN-10: 3734313775


Cornwall und Devon: Zeit für das Beste.
Michael Pohl
Bruckmann Reiseführer
ISBN-10: 3734323967

Fürs erste wälzen wir nun also Reiseführer und Bildbände, Internetseiten und picken uns die schönsten Ziele heraus, die wir nach und nach zu einer Reiseroute zusammenbasteln.
Klar ist, dass wir nicht so viel fahren werden (Cornwall ist ja relativ klein) und wir somit viel mehr Zeit zum Radfahren haben werden oder Wanderungen einplanen können.

Eure Mithilfe ist gefordert:

Zusätzlich suchen wir wieder Kontakt im Land, solltet ihr also interessante Menschen oder Ziele kennen, freuen wir uns, von euch zu hören.

Und solltet ihr doch lieber in die Bretagne fahren wollen:
Das sind unsere Reiseführer für die Bretagne:
https://amzn.to/2IWy2m2
https://amzn.to/2ORheki
https://amzn.to/2BlpMba
https://amzn.to/33BMMi8 wunderschöner Bildband!

Auf jeden Fall nehmen wir sicherheitshalber einen zweiten Außenspiegel mit, falls es uns, wie in Schottland passiert, jemand nach wenigen Tagen den rechten Spiegel abrasiert!

Mehr zum Schottland-Roadtrip findet ihr übrigens hier:
Schottland – 4 Wochen ohne Regen‘

[kc_carousel_post number_post=“2″ show_button=“yes“ items_number=“2″ tablet=“2″ mobile=“2″ speed=“500″ pagination=“yes“ auto_play=“yes“ _id=“404250″ post_taxonomy=“post:produkttest“ order_by=“rand“ order_list=“ASC“ css_custom=“{`kc-css`:{}}“ title=“Das könnte sie auch interessieren“ thumbnail=“yes“ image_size=“thumbnail“]

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Online

Ganz neu:

Gewinner gesucht!

Da haben wir etwas angestellt: Wir verlosen drei Bücher Ostseeküste an alle unsere Abonnenten.Das klappt auch wunderbar.Nur leider können wir diese nicht alle direkt erreichen.Fairerweise

Gefahr durch Keime! Wasserschlauch im Wohnmobil!

Update 09/2020-[Enthält Werbung] Nach einem Gespräch bei ae-aqua kam mir der Gedanke, mich einmal intensiver mit dem Thema Trinkwasserschlauch zu beschäftigen.Der übliche Gardena- oder Baumarktschlauch