Keine Angst mehr: So hast du den Arzt im Urlaub immer dabei!

– Enthält Werbung –

Ihr erinnert euch vielleicht: Im Dezember erst hatte ich travelmedic auf Womo.blog vorgestellt, Ende Januar hatte ich einen bösen Skiunfall und nun kann ich (leider) aus erster Hand berichten.
Und mit diesem Wissen und der Überzeugung, das ist etwas Gutes,

haben wir uns den ärztlichen Leiter Marco Röschmann zu einem Interview eingeladen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

travelmedic – medizinische Assistance, Gesund und sicher im Urlaub

Krank im Urlaub.

Will keiner sein oder werden, ich weiß.

Und trotzdem passiert es.
Wenn du in Deutschland bist, geht’s ja noch, weil du die Gepflogenheiten kennst und die ganz normale Versicherung greift und man ja auch weiß, wo und wie man anfangen soll. Wo ist der nächste Doktor, wie ist die Notrufnummer, wo finde ich eine Apotheke usw.
Aber spätestens, wenn es dir im Ausland passiert, wird das schnell zum Alptraum.

Und mit zunehmendem Alter, schwebt doch ein Damoklesschwert über jeder Reise.
Kein schönes Gefühl aber leider normal.
Uns ist das natürlich auch schon passiert.

Das schönste: Für die Assistence gibt es keine Altersbeschränkung!

 

Und wenn ihr jetzt denkt, das kostet Unsummen:
Wir waren überrascht:

travelmedic single  –  39 € im Jahr
    travelmedic partner – 69 € im Jahr
          travelmedic family – 99 € im Jahr

 

Das wars.
Und gilt natürlich nicht nur im Ausland, sondern auch in Deutschland, sollte also etwas sein: Anrufen.

Finden wir genial, auch wenn wir hoffen, das niemals zu benötigen.
Wenn euch das nun auch gefällt, dann erwähnt uns bitte bei der Anmeldung, würde uns sehr freuen!

Hier bestellen: travelmedic

 

Einige Hinweise:

Möchtest Du länger als 56 Tage am Stück im Ausland bleiben?

In den Leistungen des travelmedic Tarifs ist bereits ein Auslandsreisekrankenschutz von bis zu 56 Folgetagen im Ausland (je Reise) enthalten. Wenn Du jedoch länger im Ausland bleiben möchtest, kannst Du Deinen Auslandsreisekrankenschutz für maximal 10 weitere Monate verlängern. Somit ergibt sich eine maximale Auslandsaufenthaltsdauer von 1 Jahr. Hier geht’s zum Antragsformular.

Wichtig: Die Langreise-Assistence gilt nur für Personen, die bei Reiseantritt unter 65 Jahre alt sind und mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich! Nicht gültig für Reisen in die USA oder nach Kanada.
Daher Tipp: Immer mal, und sei es nur für einen Tag, nach Deutschland zurückkommen (Wird im Video auch gesagt)

Wer kann einen travelmedic Vertrag abschließen?

Jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Die Angabe des Wohnsitzes dient als Kontaktadresse und ist maßgeblich für die Gültigkeit der Auslandsreisekrankenversicherung. Diese gilt nur in Ländern außerhalb Deines ständigen Wohnsitzes! Änderst Du innerhalb der Vertragslaufzeit Deinen Wohnsitz in ein Land außerhalb der o. g. Länder, so erlischt die Vertragsgrundlage und es besteht ab dem Datum des Umzugs kein Leistungsanspruch mehr.

Erste Hilfe
Erste Hilfe
Jürgen Rode

Jürgen Rode

schreibt seit 2012 für Womo.blog und hat das Camping-Gen quasi mit der Muttermilch bekommen.
Im Wohnwagen seit 1968, später mit dem eigenen Zelt, im Auto durch Norwegen mit viel Regen, musste anschließend ein Kastenwagen her, der 1990 selbst ausgebaut wurde, mit den Kindern kam der Wohnwagen und als die fast aus dem Haus waren, 2012 die erste Weißware.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

9 Antworten

        1. Das bezieht sich nur auf die, die länger als 56 Tage unterwegs sind.
          Wer immer mal wieder in Deutschland zwischendurch ist, ist davon nicht betroffen

          1. Ja klar. Aber interessant wäre es vor allem für die zB Überwinterer im fremdsprachigen Ausland und das sind vor allem die 65plus

  1. Moin zusammen,
    ich habe jetzt das Leistungsspektrum nicht genau verglichen, aber:
    Debeka AR KV 8 Euro im Jahr Einzelperson, bis zu 70 Tage. Wieviel Verlängerung kostet, weiß ich nicht. Einfach mal die Suchmaschine der Wahl anwerfen, da kommt man auf die Seite mit dem Leistungsspektrum. Die AR KV funktioniert zusätzlich zu einer bestehenden KV.
    VG aus Hessen,
    Lutz

    1. Lutz, aber darum geht’s doch gerade.
      Das ist eben keine Krankenversicherung.
      Hier hast du die Möglichkeit einen Arzt auch unterwegs an die Strippe oder in den Videocall zu bekommen, Tag und Nacht. Vielleicht schaust du dir das komplette Video mal an. Und es geht eben nicht um die billigste Versicherung, die er erst greift wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist

  2. Unser Eintrittsalter über 65, unsere Aufentshaltdauer im Ausland etwa 200 Tage am Stück. Zwischendurch mal kurz nach Deutschland zurückreisen? Aus Spanien? Ein „NO GO“! Und nun?
    Leider passt es für uns nicht!

    1. Mensch Jürgen das sind ja traumhafte Bedingungen. Dauernd unterwegs, tolle Sache.
      Aber ja, dann passt das nicht für euch. Das längste was wir mal am Stück schaffen sind viereinhalb Wochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

LogoWomo-rund-MITTE300

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:
24187
Abonnenten

Dabei sein: