Ist das noch Vanlife??? Knaus VAN TI 640 MEO

Schmal und wendig.
Das sind die Gründe für eine schmale Weißware bei den Wohnmobilen, die sich am Kastenwagenimage orientieren.
Dazu Gewichtsersparnis. Aber natürlich verliert man durch die geringe Breite auch Staufläche.
Und beim Fahren merken viele keinen Unterschied.

Der Knaus VAN TI 640 MEO kommt mit 7 Metern daher und soll unter 2800 kg im fahrbereiten Zustand wiegen. Ab ca. 52.000 ist man dabei…

Am PC einfach mit der Maus im Video schieben  und ihr könnt euch umsehen.
Oder mit dem Smartphone: Mit dem Finger wischen oder schwenken

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht so breit, wie übliche Wohnmobile. Das merkt man am geringeren Gewicht, sieht für viele schick aus und passt zum Kastenwagentrend.
Geht aber zu Lasten der Wohnlichkeit und dem Platz in Staufächern, Schubladen und Schränken.
Trotzdem ein Trend, der seit Jahren viele Freunde findet

Großzügig wirkt der Sitzbereich, durch die Seitenbank kann am gemütlich die Füße hochlegen.
Gleichzeitig dient der Fußkasten als Staufach. Zum Beispiel für die Schuhe.

Grundausstattung

Gesamtlänge (cm) 696
Breite (außen/innen) (cm) 220 / 205
Höhe (außen/innen) (cm) 276 / 196
Masse des leeren Fahrzeugs (Basismodell mit Sonderausstattung aber ohne die Grundausstattung) (kg) 2635
Masse des Fahrzeugs im fahrbereitem Zustand (Basismodell ohne Sonderausstattung aber mit Grundausstattung) (kg) (Hinweis: H140) 2790
Technisch zulässige Gesamtmasse (kg) 3500
Maximale Zulademöglichkeit (kg) 710
Anhängelast (kg) 2000
Radstand (cm) 380
Reifengröße 215 / 70 R 15 CP
Felgengröße 6J x 15
Zulässige Personenzahl im Fahrbetrieb 4
Maximale Anzahl an möglichen gurtgesicherten Sitzplätzen 4

 

Auch der Gang wirkt breit und dementsprechend müssen die Schränke und das Bad einige Zentimeter schmaler sein, als vergleichbare Wohnmobile

Trendy.
Ich mag Kastenwagen! Ist ein anderes Lebensgefühl.
Und die breiten Wohnmobil stehen für mich für Gemütlichkeit.
Seit einigen Jahren fahren nun „Vans“ als Weißware durch die Gegend. Für uns waren Vans immer kleine Transporter, die zum Wohnmobil umgebaut wurden.
Dafür verzichtet man auf viel Luxus und auch auf Breite.
Das Argument, dass schmalere Wohnmobile sich besser fahren und rangieren lassen, leuchtet mir nicht ein. Während der Fahrt spüre ich keinen Unterschied. Selbst beim Parken nicht.
 
Der Knaus VAN TI kommt sehr solide daher. Ausgereift. Die Sitzgruppe ist einladend, Von geringerer Breite nichts zu spüren. Aber wer die normalen Maße gewohnt ist, merkt den Unterschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

On Key

News

Romantischer Weihnachtsmarkt Schloss Merode

Der schönste Weihnachtsmarkt unserer Tour de Weihnachtsmarkt 2022 ist zugleich auch der letzte: Schloss Merode bietet einfach einen umwerfenden Flair in einer atemberaubenden Kulisse, dazu ein stimmiges Gesamtkonzept, das großen und kleinen Besuchern viel bietet und zum Verweilen einlädt.

Schloss Benrath Weihnachtsmarkt

Ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt direkt am Schloss Benrath in Düsseldorf.
Nichts weltbewegendes, aber schön arrangiert und ausgerichtet. Wenn man schon in der Nähe ist, sollte man einmal vorbei schauen.

Velener Waldweihnachtsmarkt – nicht für Van und Wohnmobil

Ein wunderschöner Weihnachtsmarkt, nur leider dürfen Vans und Wohnmobile nicht auf den Parkplatz. Das ist zu verstehen, denn das sind meist Äcker. Doch die angekündigten Shuttlebusse vom Stellplatz in Velen fahren am Freitag erst um 17 Uhr. Viel zu spät. Denn um 20 Uhr schließt der Markt schon wieder.
Noch dazu gäbe es zumindest einige Parkreihen, die fest genug verdichtet für bis zu 3,5 Tonnen wären. Alles irgendwie unausgegoren.
Der Weihnachtsmarkt selbst ist hingegen ein Genuss. 9-12 Euro Eintritt und viele außergewöhnliche Marktstände und Anbieter. Dazu traumhaft illuminiert und bis ins Detail gestaltet.
Schade, dass es uns Wohnmobilisten so schwer gemacht wird. Am Samstag und Sonntag fahren die Schuttlebusse immerhin um 15h.
Wie wäre es, wie andernorts, mit einem Sammeltaxi? So bleibt nur das Taxi, um früh von Velen zum sieben Kilometer entfernten Weihnachtsmarkt zu kommen, der schon um 11 Uhr öffnet.

Winterzauber Schloss Bückeburg

Exklusiv, traumhaft schön illuminiert, riesig, hochpreisig, etwas ganz besonderes.
Unglaublich vielfältiges Angebot, kulinarisch aber auch für Geschenke.
Das ist der Winterzauber Schloss Bückeburg

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

LogoWomo-rund-MITTE300

Immer informiert sein!

Jetzt Womo.blog abonnieren:
29418
Abonnenten

Dabei sein: